Klinik -

Studie des DKI und BDO Zukunft der Krankenhausversorgung nicht gesichert

Das Deutsche Krankenhausinstitut (DKI) und die BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft haben eine gemeinsame Studie zur Investitionsfähigkeit der deutschen Krankenhäuser veröffentlicht. Es braucht demnach grundlegende und nachhaltige Lösungen der Investitionsfinanzierung, um die Zukunft der Krankenhausversorgung zu sichern.

Themenseite: Krankenhausfinanzierung
Zukunft der Krankenhausversorgung nicht gesichert
Laut der Studie schreiben seit mehr als zehn Jahren 30 bis 50 Prozent der deutschen Krankenhäuser Verluste. -

Drei von vier Krankenhäuser in Deutschland sind nicht ausreichend investitionsfähig. Zu diesem Schluss kommt eine gemeinsame Studie des Deutschen Krankenhausinstituts (DKI) und der BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. Die unzureichende Investitionsfinanzierung der Krankenhäuser ist demnach der Hauptgrund dafür, dass seit mehr als zehn Jahren zwischen 30 Prozent und 50 Prozent der Krankenhäuser Verluste schreiben.
Auf Basis einer repräsentativen Krankenhausbefragung liefert die Studie eine umfassende Bestandsaufnahme zur Investitionsfähigkeit der deutschen Krankenhäuser.

Krankenhausinvestitionen aus öffentlichen Mitteln

Faktisch wird laut Studie nur noch die Hälfte der Krankenhausinvestitionen aus öffentlichen Fördermitteln bestritten. Die andere Hälfte der erforderlichen Investitionen steuern die Krankenhäuser anderweitig bei, etwa über Überschüsse aus den Leistungsentgelten. Die Gewinnmargen der Krankenhäuser reichen aber zumeist nicht aus, um den Investitionsbedarf zu decken oder Kredite finanzieren zu können.

Investitionsbedarf deutscher Krankenhäuser

Für die nächsten fünf Jahre beträgt der Investitionsbedarf der deutschen Krankenhäuser rund 7 Milliarden Euro pro Jahr. Die Studie ergibt daher, dass bei der Finanzierung der Investitionskosten Handlungsbedarf besteht. Ohne eine grundlegende und nachhaltige Lösung der Investitionsfinanzierung ist die Zukunft der Krankenhausversorgung nicht gesichert.

© hcm-magazin.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen