Health&Care -

Noch bis 20. November Studienteilnehmer werden! Wie steht es um das Controlling im deutschen Krankenhaus?

Der DVKC, die Bergische Universität Wuppertal und die Managementberatung zeb führen wieder ihre berühmte Studie durch: Seit 2011 werden jährlich Krankenhäuser in Deutschland gefragt, wie es um das Controlling in ihrem Haus steht. 2017 gilt das besondere Interesse dem Personalcontrolling.

Themenseiten: Controlling und Controlling

Wie steht es um das Controlling in deutschen Krankenhäusern und wo geht die Entwicklung hin? Und v.a. wie steht es um das Personalcontrolling? Antworten auf diese Fragen wird die aktuell gestartete Studie des DVKC, der Bergischen Universität Wuppertal und der Managementberatung zeb geben.

Zum Thema Personalcontrolling gibt es 2017, neben den jährlich wiederkehrenden Fragen, einen eigenen Themenblock. So soll u.a. herausgefunden werden, wie in deutschen Krankenhäusern die Ressource Personal geplant und gesteuert wird, wie sich die Personalausstattung im Controlling entwickelt und ob die Nutzung moderner IT-Lösungen für das Berichtswesen weiter zunehmen.

Seit 2011 wird die Studie bereits durchgeführt und stößt auf immer größere Ressonanz – auch bei leitenden Führungskräften, Praktikern und Wissenschaftlern. Wenn Sie 2017 auch bzw. wieder Teil der Studie werden möchten, können Sie unter folgendem Link direkt online daran teilnehmern: www.dvkc-umfrage.de

Sie haben aber auch die Möglichkeit sich den Fragebogen ausdrucken und handschriftlich zu beantworten. Eine Download-Version steht Ihnen hier zur Verfügung.

Die Studienteilnahme hat folgende Vorteile:

  • Sie erhalten die Studienergebnisse direkt nach der Auswertung und
  • Sie bekommen 15 Prozent Rabatt auf Ihre Teilnahmegebühr am 25. Deutschen Krankenhaus-Controller-Tag (DKCT) am 17. und 18. Mai 2018 in Potsdam.
Die Teilnahme ist verlängert worden und noch bis zum 20. November 2017 möglich.

Zur Controlling-Studie 2016 gelangen Sie mit einem Klick hierauf.

Weitere Downloads zu diesem Artikel
© hcm-magazin.de 2017 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen