Forschung konkret -

Intensivpflegestationen Weniger Infektionen im Einzelzimmer

Patienten, die in Intensivstationen versorgt werden, erwerben häufig Infektionen, die hohe menschliche und finanzielle Belastungen nach sich ziehen und die Aufenthaltsdauer um acht bis neun Tage verlängern. Es gibt Hinweise, dass die Versorgung der Patienten in Einzelzimmern die Anzahl von Infektionen verringern kann.

Zugang exklusiv für Abonnenten von Health&Care Management

Sie sind noch kein Abonnent?
Jetzt Miniabo bestellen und Zugang 3 Ausgaben lang testen!

Als Abonnent können Sie alle Beiträge vollständig lesen. Weitere Abo-Angebote finden Sie hier.

Sie sind bereits Abonnent?
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen

© hcm-magazin.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen