Recht -

Freiheitsentziehende Maßnahmen Was ist erlaubt?

Jeder Mensch hat das Recht, sich frei zu bewegen. Mit freiheitsentziehenden Maßnahmen wird diese Freiheit eingeschränkt, um z.B. Stürze und Verletzungen zu verhindern. Maßnahmen wie das Anbringen von Bettgittern, Gurten oder auch die Gabe von Medikamenten sind daher immer wieder Tatbestand für Gerichtsentscheidungen.

Zugang exklusiv für Abonnenten von Health&Care Management

Sie sind noch kein Abonnent?
Jetzt Miniabo bestellen und Zugang 3 Ausgaben lang testen!

Als Abonnent können Sie alle Beiträge vollständig lesen. Weitere Abo-Angebote finden Sie hier.

Sie sind bereits Abonnent?
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen

© hcm-magazin.de 2021 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen