Entscheiderfabrik -

Entscheiderwerkstatt im Evangelischen Diakonissenkrankenhaus Leipzig „Von 'Blaupausen' lernen“

In Kooperation der Entscheiderfabrik mit dem Verband der Krankenhausdirektoren e.V. und der edia.con findet vom 16. bis 17. Oktober 2019 in Leipzig die Entscheiderwerkstatt statt. Schwerpunkt der Veranstaltung ist die digitale Transformation. Das Programm umfasst, Workshops, Vorträge und Diskussionen.

Topic channels: Fort- und Weiterbildung und Entscheiderfabrik

Ein Thema das derzeit brennt, wird auch die Teilnehmer der diesjährigen Entscheiderwerkstatt beschäftigen: „Digitale Transformation – Wo stehen wir ‚bei der Patient ist mit dabei‘ bzw. der Interaktion von institutionellen Patientenakten und individuellen Gesundheitsakten?". Von „Blaupausen" lernen, das heißt, in dieser Entscheiderwerkstatt sich zu informieren, wie eine Klinikgruppe das Digitalisierungsthema umsetzt.

Nach der Begrüßung und Vorträgen von

  • Hubertus Jäger, Geschäftsführer, edia.con;
  • Claudia Schricker, Geschäftsführerin, MSG Management-/ Servicegesellschaft;
  • Tom Obenaus, Abteilungsleiter IT und Organisation, MSG Management-/ Servicegesellschaft sowie
  • Dr. Pierre-Michael Meier, IuiG-Initiativ-Rat, stellv. Sprecher,

erfolgt die Einteilung der Gruppenarbeit.

Speed-Präsentationen mit Ergebnissen

Unter der Koordination von Tom Obenaus, Prof. Dr. Grgeor Hülsken, Medizin- und Wirtschaftinformatik, Vorstand VuiG e.V.; Dr. Pierre-Michael Meier und Dr. Andreas Zimolong, Mitglied IuiG-Initiativ-Rat und Geschäftsführer, Synagon, werden Arbeitsgruppen gebildet mit den Themen

  • strategische Konzepte und Vorentscheidungen für Interaktion von institutionellen Patientenakten und individuellen Gesundheitsakten,
  • kritische Erfolgsparameter wie überarbeitete intra- und interorganisatorische Geschäftsprozesse,
  • die Erarbeitung von Geschäftsmodellen mit den Kostenträgern,
  • Maßnahmen der Operationalisierung abgeschlossen?
  • zu klärende Rahmenparameter wie interoperable Infrastrukturen, Rechts- und Revisionssicherheit, Vollständigkeit, Nachweisbarkeit etc.
  • die Realisierung von Voraussetzungen, Finanzierung, Stufenplan, interoperable Software-Plattform, Patientenrechtegesetz etc.

Im Anschluss präsentieren die Teilnehmer unter dem Vorsitz von Hubertus Jäger Speed-Präsentationen und erläutern darin die Ergebnisse ihrer Gruppenarbeit.

Weitere Informationen zur Veranstaltung

Veranstaltungsort ist das Evangelische Diakonissenkrankenhaus, Georg-Schwarz-Straße 49 in Leipzig. Die Teilnehmerzahl ist limitiert.

Details zum Programm finden Sie auf der Internetseite der Entscheiderfabrik.

© hcm-magazin.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen