Auszeichnungen & Awards -

VLK-Zukunftspreis 2013 für BÄK-Präsidenten

Prof. Dr. Frank Ulrich Montgomery, Präsident der Bundesärztekammer (BÄK), wurde mit dem Zukunftspreis 2013 ausgezeichnet.

Themenseite: Auszeichnungen & Awards

Unstrittige Verdienste habe sich Montgomery bei der Einführung gesundheits- und leistungsförderlicher Arbeitsbedingungen für die gesamte Ärzteschaft durch Reduktion der Bürokratie und Verbesserung der Honorierung erworben, erklärte VLK-Präsident Prof. Dr. Hans Fred Weiser. Insbesondere seien seine erfolgreichen Bemühungen, tarifvertragliche Strukturen im stationären Bereich zu etablieren, auch in Zukunft untrennbar mit seinem Namen verbunden. Die daraus resultierende Absicherung garantiere für leitende Krankenhausärzte und den Nachwuchs auch langfristig die unentbehrlichen materiellen Grundlagen. Als BÄK-Präsident habe sich Montgomery darüber hinaus mit ganzer Kraft für eine nachhaltige Finanzierung des deutschen Gesundheitssystems eingesetzt. "Wir sind sicher, dass er damit Leistungen erbracht hat, die weit über den Augenblick hinaus positive Auswirkungen haben werden", so Weiser.

"Gemeinsam mit dem VLK hat Prof. Montgomery in den letzten eineinhalb Jahren mit Erfolg darauf hingewirkt, die unselige Kopplung von Bonusverträgen und Leistungsmengen in Chefarzt-Verträgen zu unterbinden, mit der Zielstellung, das Primat medizinisch indizierter Leistungen gegenüber betriebswirtschaftlichem Denken durchzusetzen", ergänzte Weiser. Hier sei man auf einem guten Weg in die Zukunft.

VLK-Zukunftspreis

Der mit 3.000 Euros dotierte VLK-Zukunftspreis wurde in diesem Jahr erstmalig ausgelobt und soll nun jährlich an Persönlichkeiten für ihre außergewöhnlichen zukunftsorientierten Leistungen im Gesundheitswesen verliehen werden.

© hcm-magazin.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen