Fort- und Weiterbildung -

Universität Bayreuth VLK vergibt Vollstipendium für MBA Health Care Management

Der Verband der Leitenden Krankenhausärzte Deutschlands e.V. fördert einen Stipendiaten mit 17.200 Euro. Wie und bis wann Interessierte sich bewerben können.

Themenseiten: Fort- und Weiterbildung, Wettbewerbe und Ausschreibungen und Studium & Ausbildung

Der berufsbegleitende Weiterbildungsstudiengang „Health Care Management“ an der Universität Bayreuth soll eine wirtschaftswissenschaftliche Ausbildung bieten, die akademisches Niveau und praktisches Wissen in Einklang bringt. Studierende lernen von namhaften Dozenten aus Theorie und Praxis betriebswirtschaftliches, gesundheitsökonomisches und rechtliches Wissen.

So läuft das Bewerbungsverfahren

Der Stipendiat wird nach einem mehrstufigen Auswahlverfahren ermittelt. Zunächst muss die Bewerbung bis zum 27. Juni 2018 eingegangen sein. Das Bewerbungsdeckblatt gibt es auf der Webseite des Studiengangs als Download. Neben Anschreiben, Lebenslauf und einer Kopie des Zeugnisses über den ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss, muss der Bewerber eine mindestens zweijährige fachlich relevante Tätigkeit nachweisen.

Nach der Sichtung der Bewerbungen werden in telefonischen Auswahlgesprächen zehn Bewerber ermittelt, die am 16. Juli 2018 zum Assessment Center eingeladen werden. Das Stipendium wird nach Rücksprache mit einem Jurybeirat vergeben.

Studienbeginn ist der 26. Oktober 2018.

© hcm-magazin.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen