Health&Care -

Intensiv-Studienreise Noch schnell zur Telehealth-US-Experience anmelden!

Blicken Sie gemeinsam mit zeb und Schumacher Clinical Partners ins Herz der Tele-Gesundheitsversorgung der USA. Die beiden Unternehmen veranstalten im Oktober 2017 eine fünftägige Studienreise zu Telehealth-Zentren an der amerikanischen Ostküste. Es sind nur noch wenige Plätze frei, Anmeldeschluss ist der 31. Juli.

Kommen Sie mit zeb und Schumacher Clinical Partners (SCP) an die amerikanische Ostküste und erleben Sie, wie Telehealth im Klinikalltag funktioniert. Einblick in die Telegesundheitsstrukturen der Zukunft bekommen Sie direkt vor Ort bei:
Experten aus dem Telehealth-Team von SCP Consulting werden die Reisegruppe umfassend in das Thema einführen und kontinuierlich begleiten. Auch außerhalb der Besuchstermine wird so Gelegenheit zum intensiven Austausch und Beantworten aller Fragen sein.

Der transatlantische Arbeitsbesuch findet vom 2. bis zum 6. Oktober 2017 statt. Startpunkt ist nach individueller Anreise Charlotte, North Carolina. Ende ist am 6. Oktober in Washington D.C. Die Reise kostet 3.000 Euro (inkl. MwSt.). Nicht enthalten sind An- und Abreise sowie die Abendessen in der Gruppe.

Nur noch wenige Tage bis zum Anmeldeschluss!

Anmeldeschluss ist der 31. Juli 2017, die Teilnehmerzahl ist auf zwölf begrenzt.

Weitere Informationen finden Sie mit einem Klick hierauf: www.zeb-healthcare.de/usa-studienreise

Interview zur zeb-Studienreise "State of the Art Telehealth USA 2017"

© hcm-magazin.de 2021 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen