Aus der Branche -

Universität Witten/Herdecke Start-ups gesucht

Die Universität Witten/ Herdecke sucht Start-ups, die eine Innovation geschaffen haben. Das Thema in diesem Jahr lautet: „Everyday’s Health Heroes“. Bewerbungen können noch bis zum 22. September 2019 eingereicht werden.

Der Preis für Gesundheitsvisionäre wird am 5. November 2019 an der Universität Witten/Herdecke verliehen. Dort stellen die besten acht Teams einer Expertenjury und einem Fachpublikum ihre Innovationen vor. Publikum und Jury können im Anschluss der Pitches Fragen stellen. Die Jury bestimmt noch am selben Tag den Gewinner und überreicht das Preisgeld. Insgesamt werden 10.000 Euro an Preisgelder vergeben. Die Aufteilung der Gelder wird noch festgelegt.

Neben dem Pitch-Wettbewerb und der Preisverleihung wird außerdem ein ausführliches Networking zwischen den teilnehmenden Startups, der Jury und dem Publikum ermöglicht.

Wer kann sich bewerben?

Zur Bewerbung zugelassen sind

  • Solo-Gründer oder Teams,
  • Startups in der Vorgründungs- und Gründungsphase und bis zu einem Alter von drei Jahren,
  • die einen Bezug zum Thema Everyday’s Health Heroes haben.
Weitere Informationen zur Bewerbung sind hier einzusehen.
© hcm-magazin.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen