Aus dem Markt -

Produkte mit antimikrobieller Wirkung So werden Keime auf Oberflächen reduziert

Hewi hat für Räume mit höchsten Hygieneanforderungen ein Sortiment entwickelt, das eine antimikrobielle Wirkung hat. Die Produkte bieten Schutz gegen bakterielle Belastung. Innerhalb von 24 Stunden findet eine Reduzierung von Keimen auf der Oberfläche der Produkte für verschiedene Einsatzmöglichkeiten statt.

Bei der Herstellung der HEWI-Produkte active+ mit antimikrobieller Wirkung wird Mikrosilber eingesetzt, das eine Wirksamkeit gegen Bakterien und Pilze aufweist. Dieses gibt Silberionen ab. Dadurch wird das Wachstum von Bakterien und anderen Keimen gehemmt und das Infektionsrisikio minimiert. Innerhalb von 24 Stunden werden nach Herstellerangaben Keime auf der Oberfläche der Produkte minimiert, sodass 99,9 Prozent der Keime innerhalb dieses Zeitraums reduziert werden. Der antimikrobielle Schutz der Produkte unterstütze die Hygiene effektiv.

Dauerhaft zuverlässige Wirkung

Das Sortiment besteht aus Türdrückern, Sanitär-Accessoires und Care-Produkten im klassischen Rundrohrdesign in der Farbe Signalweiß. Aufgrund der porösen Oberfläche des Mikrosilbers verfügt das eingesetzte Material über einen Depoteffekt, der nach Einarbeitung in das Polyamid eine dauerhaft, zuverlässige Wirkung aufweise. Die Produkte mit antimikorbieller Wirkung des Sortiments belasten laut Unternehmen weder den Organismus des Menschen noch die Umwelt.

© hcm-magazin.de 2021 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen