Helios Kliniken Robert Möller wird neuer Geschäftsführer

Zugehörige Themenseiten:
Personalien

Zum 1. Februar 2022 wird der bisherige Regionalgeschäftsführer Robert Möller neuer Vorsitzender der Geschäftsführung der Helios Kliniken GmbH. Dr. Francesco De Meo konzentriert sich nach seiner Doppelfunktion zukünftig wieder vollständig auf das internationale Management.

Robert Möller
Robert Möller, neuer Geschäftsführer der Helios Kliniken GmbH. – © Helios Kliniken

Mit der Ernennung zum Geschäftsführer wird Robert Möller, Facharzt für Innere Medizin, auch für alle Bereiche mit medizinischem Schwerpunkt verantwortlich sein. Der bisherige Geschäftsführer Dr. Francesco De Meo hält seinen Nachfolger für einen profunden „Kenner des deutschen Marktes und unseres Unternehmens. Und er vereint in seiner Person medizinisches und betriebswirtschaftliches Know-how. Damit bringt er beste Voraussetzungen mit, unser Geschäft in Deutschland durch herausfordernde Zeiten in eine weiterhin erfolgreiche Zukunft zu führen.“ Möller selbst geht seiner neuen Aufgabe „mit einer Portion Respekt, aber auch mit viel Vorfreude entgegen.“ Schließlich sei es ein „Ansporn, Deutschlands größten Klinikbetreiber führen.“

Geschäftsführung besteht nun aus Quartett

Neben Möller bilden Corinna Glenz, Enrico Jensch und Jörg Reschke das Vierergespann der Helios-Geschäftsführung. Der bisherige medizinische Geschäftsführer Prof. Dr. Andreas Meier-Hellmann tritt auf eigenen Wunsch von seiner Position zurück.

De Meo fokussiert sich auf seine Rolle als CEO der internationalen Holding Helios Health. Zuvor hielt er die Position zusammen mit den Aufgaben als Geschäftsführer in Doppelfunktion inne.