Fort- und Weiterbildung -

Hochschule Wismar Professionelles Gebäudemanagement

Neben den Personalkosten belasten v.a. Liegenschaftskosten kommunale Haushalte. Hinzu kommt, dass die Betreuung von Institutionen in öffentlicher Hand viel Zeit und Kompetenzen bindet. Im Bereich des Immobilienmanagements besteht besonders bei Kommunen oft ein enormes Optimierungs- und Kostensenkungspotenzial.

Themenseite: Fort- und Weiterbildung

WINGS, der bundesweite Fernstudienanbieter der Hochschule Wismar, bildet seit mehr als zehn Jahren Architekten, Betriebswirte, Bauingenieure und Wirtschaftsinformatiker zu Facility Managern aus.

„Kommunen mit klammen Haushalten kämpfen häufig mit Leerständen und Instandhaltungsproblemen. Ein weiteres Problem ist ein eher schlecht monetarisierbares und teils in einem schlechten Zustand befindliches Portfolio“, beschreibt Ed Rempfer, Gesamtprojektleiter und fachlicher Chefdesigner des CAFM Projektes der Landeshauptstadt München und Absolvent des Fernstudiums Master Facility Management der Hochschule Wismar die Lage. „Andererseits haben Kommunen wie München Herausforderungen mit massivem Zuzug und dem daraus resultierenden Wohnraummangel.“

Große Anstrengungen würden v.a. Großstädte in Bezug auf die Verdichtung und die Schaffung und den Erhalt bezahlbaren Wohnraumes leisten. „Auch die schnelle und nachhaltige Aufrüstung bestehender Einrichtungen für Schulen und Kindergärten inklusive der davon mittelbar betroffenen Sport- und Freizeitanlagen gestaltet sich oft problematisch“, betont Rempfer.

Eine weitere Herausforderung sieht Rempfer darin, dass aufgrund der aktuellen Rahmenbedingungen schnell und viel gebaut werden muss, auf Seiten des Facility Management jedoch oft keine Nachrüstung in Bezug auf Prozesse, Organisation und IT betrieben werde. Er ist überzeugt, dass es zwingend notwendig sei, investiertes Immobilienkapital anhand kommunalpolitischer Vorgaben effizient und zielgerichtet einzusetzen.

Architekten, kommunale Angestellte und Bauingenieure, die ihr Fachwissen im Bereich FM erweitern möchten, hätten die Möglichkeit, im berufsbegleitenden Fernstudium des Facility Managers praxisnahes Know-how und den Umgang mit wichtigen Tools zu erlernen, führt er weiter aus.

Die nächste Onlineinfoveranstaltung zum Master Facility Management findet am 9. Mai 2019 um 19 Uhr statt. Weitere Infos und das Anmeldeformular sind auf der Webseite der Hochschule Wismar zu finden.

© hcm-magazin.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen