Politik -

Pflegepolitik: Rüddel neuer Berichterstatter der Union

Die Arbeitsgruppe Gesundheit hat den Bundestagsabgeordneten Erwin Rüddel als Berichterstatter für Pflegepolitik der CDU/CSU-Bundestagsfraktion gewählt. Er tritt damit die Nachfolge von Willy Zylajew an.

Rüddel betont, dass es angesichts der Alterung der Gesellschaft zu den wichtigsten Aufgaben der Politik gehöre, dauerhaft für eine menschenwürdige Pflege im Alter zu sorgen. Der Gesundheitspolitiker ist nach eigenen Angaben sowohl aufgrund seiner früheren Mitgliedschaft im Familienausschuss als auch als ehemaliges Mitglied des rheinland-pfälzischen Landtags seit vielen Jahren mit dem Thema Pflege vertraut. "Die Reform der Pflegeversicherung wird eine der innenpolitischen Kernaufgaben dieser Legislaturperiode sein", kündigt er an. Als Herausforderung nennt Rüddel u.a. eine Neudefinition des Pflegebedürftigkeitsbegriffs. Darüber hinaus benötigten Menschen mit Demenz mehr Hilfe, Angehörigen und Pflegekräfte müssten entlastet, Bürokratie abgebaut und die Finanzierung der Pflegekasse zukunftsfest gemacht werden.

© hcm-magazin.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen