dpa News -

Niedersachsen Pflegeheim in Seevetal wegen Coronavirus-Infektionen evakuiert

Alle Bewohner eines Altenpflegeheims in Seevetal (Kreis Harburg) müssen wegen einer hohen Zahl an Coronavirus-Infektionen in Krankenhäuser verlegt werden.

Themenseite: Corona-Pandemie

20 Bewohner Altenpflegeheims in Seevetal (Kreis Harburg) des wurden bereits am Samstag (18.04.2020) auf Kliniken in Winsen und Buchholz verteilt. Die restlichen 27 Bewohner sollten im Laufe des Montags ebenfalls verlegt werden, teilte eine Sprecherin des Landkreises Harburg mit.

Bei 30 Bewohnern und 20 Mitarbeitern der Einrichtung bestätigte sich den Angaben zufolge eine Infektion mit dem Coronavirus. Die Bewohner seien meist stark pflegebedürftig. Eine ordnungsgemäße Pflege und Behandlung sei unter diesen Umständen nicht mehr gewährleistest, hieß es.

© hcm-magazin.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen