Quergedacht -

Patienten unterstützen Patienten Peer, dein Freund und Helfer

Ein guter Arzt ist unersetzlich – und kann trotzdem nicht alles leisten. Mit dem Programm „Peers im Krankenhaus“ setzt das Unfallkrankenhaus Berlin bei Patienten mit Amputation auf Betroffene, die zuvor selbst Körperglieder verloren haben: speziell geschulte (Ex-)Patienten, die neue Patienten mit unterstützen.

Zugang exklusiv für Abonnenten von Health&Care Management

Sie sind noch kein Abonnent?
Jetzt Miniabo bestellen und Zugang 3 Ausgaben lang testen!

Als Abonnent können Sie alle Beiträge vollständig lesen. Weitere Abo-Angebote finden Sie hier.

Sie sind bereits Abonnent?
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen

© hcm-magazin.de 2021 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen