Einkauf -

Healthcare Content Data Portal Neuer Standard für Produktinformationen im Klinikmarkt

Im Healthcare Content Data Portal (HCDP) finden Einkäufer valide Daten zu Produkten im Gesundheitsbereich. Die gemeinsame Plattform der vier größten Einkaufsgemeinschaften etabliert sich als Standard und soll die Digitalisierung einen entscheidenden Schritt voranbringen.

Themenseite: Einkauf

Mit Bayard Consulting als Beratungs- und Technologiepartner haben vier der größten Einkaufsgemeinschaften der Gesundheitswirtschaft das Healthcare Content Data Portal (HCDP) aufgebaut. Dieses hat sich inzwischen zum Standard für Produktinformationen im Klinikmarkt etabliert und wird als solcher zahlreichen Digitalisierungs-Projekten im Gesundheitswesen als wichtiger Baustein dienen.

Mittlerweile liefern weit über 150 Unternehmen ihre Stammdaten für über eine Million Artikel im einheitlichen Format in den zentralen Datenpool HCDP. Das spart Zeit und finanziellen Aufwand und ist eine wichtige Grundlage für automatisierte Prozesse in der Beschaffung und Logistik im Klinikmarkt. Kontinuierlich schließen sich nun weitere Lieferanten dem neuen Branchenstandard an und liefern ihre Produktdaten ins HCDP.

Valide Daten und intuitiv bedienbar

Das HCDP wurde auf Basis der cloudbasierten Plattform "SyncManager" von Bayard Consulting bereitgestellt. Jeder Lieferant erhält darin seinen eigenen, intuitiv und leicht zu bedienenden Arbeitsbereich. Das System validiert die Daten unmittelbar und führt die Lieferanten zielgerichtet an die Felder, an denen aufgrund mangelnder Datenqualität nachgebessert werden muss. Sobald die Daten valide gepflegt wurden, können sie von den Lieferanten an die Einkaufsgemeinschaften publiziert und vom zentralen Datenpool (HCDP) empfangen werden. Lieferanten, die ihre eigenen Prozesse soweit automatisiert haben, dass sie direkt valide Daten aus einem ihrer Systeme an das HCDP liefern können, haben die Möglichkeit, die Daten über das GDSN (Global Data Synchronization Network) zu publizieren. Das HCDP ist über den GDSN Datenpool b-synced von Bayard Consulting angebunden und sendet die Validierungsreports zurück an die Lieferanten.

"Die Umsetzung dieses Projektes mit der Bayard Consulting in einer rekordverdächtigen Zeit, angesichts der gegebenen Komplexität, hat uns begeistert. Die Expertise von Bayard hat mit dazu beigetragen, dass wir mit vier Einkaufsgemeinschaften zu einem hervorragenden Ergebnis gekommen sind. Die Zahl von einer Million Lieferantenartikel ist ein guter Beweis dafür. Das isteine absolute Erfolgsstory!" freut sich Jens Kalecinski, Head of Professional Services und Gesamtprojektleiter HCDP, Prospitalia GmbH.

© hcm-magazin.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen