Politik -

Neuer Sprecher im bayerischen Gesundheitsministerium

Das bayerische Gesundheitsministerium bekommt einen neuen Pressesprecher. Der Journalist Jörg Säuberlich übernimmt die Leitung der Pressestelle Ende Januar.

Journalist Jörg Säuberlich übernimmt die Leitung der Pressestelle des neu geschaffenen bayerischen Gesundheitsministeriums. Der 51-Jährige wird zum 27. Januar Pressesprecher von Gesundheits- und Pflegeministerin Melanie Huml.

"Ich freue mich auf die spannende Herausforderung, beim Aufbau eines neuen Ministeriums dabei zu sein. Die Themen Gesundheit und Pflege werden immer wichtiger“, betont Säuberlich.

Gesundheitsministerin Huml freut sich auf die Zusammenarbeit mit Säuberlich. "Ein eigenständiges Gesundheits- und Pflegeministerium in Bayern ist ein starkes Signal. Es ist sicher eines der reizvollsten Ressorts der Bayerischen Staatsregierung. Für dieses neue Ministerium zu sprechen, ist eine sehr verantwortungsvolle Aufgabe“, kommentiert die Ministerin die Personalie.

Seit Mai 2013 war Säuberlich bereits Pressesprecher des CSU-Generalsekretärs. Zuvor hatte er als Chefkorrespondent bei der Nachrichtenagentur dapd gearbeitet.

© hcm-magazin.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen