St.-Antonius-Hospital Neuer Pflegedirektor am SAH

Zugehörige Themenseiten:
Personalien

Am 1. August 2022 übernahm Jörg Kurmann die Position als neuer Pflegedirektor des St.-Antonius-Hospitals (SAH) Eschweiler.

Jörg Kurmann ist seit 1. August 2022 neuer Pflegedirektor des SAH. – © SAH/Fotostudio Strauch

Nach seiner Ausbildung im Kreiskrankenhaus Marienhöhe Würselen arbeitete Jörg Kurmann zunächst dort als Krankenpfleger in der Unfallchirurgie. Zwischen 2006 und 2008 studierte er Pflegewissenschaften mit dem Schwerpunkt Pflegemanagement in Köln. Als Assistent der Geschäftsführung in Würselen absolvierte er dann begleitend ein weiterführendes Masterstudium. Nach diesem Studium übernahm er die Funktion als stellvertretender Pflegedirektor und begann parallel dazu seine Promotion zum Doktor der Pflegewissenschaften, die er in wenigen Monaten beenden wird.

2013 wechselte Kurmann nach Neuss als Pflegedirektor des Johanna-Etienne-Krankenhauses und dann ins Klinikum Hochsauerland, wo er für insgesamt vier Kliniken die Verantwortung als Pflegedirektor trug.

Kurmann sieht große Aufgaben in der Mitgestaltung des Neuaufbaus am SAH nach der Flutkatastrophe 2021. Gleichzeitig möchte er sich verstärkt für die Verbesserung der Rahmenbedingungen für die Pflege einsetzen.

„Es gibt viele herausfordernde Themen, bei denen wir noch besser werden wollen, u.a. Ausfallmanagement und Dienstplansicherheit.“

Jörg Kurmann