Uniklinik Bochum Neuer Geschäftsführer für Bochumer Knappschaftskrankenhaus

Zugehörige Themenseiten:
Personalien

Seit Anfang des Jahres ist Christian Eckert neuer Geschäftsführer des Universitätsklinikums Knappschaftskrankenhaus Bochum. Vorgänger Hans-Peter Jochum tritt nach achteinhalb Jahren in den Ruhestand.

Der interimsmäßige neue Geschäftsführer des Knappschaftskrankenhauses Bochum Christian Eckert. – © UK Knappschaftskrankenhaus Bochum

Erste Eindrücke von seiner neuen Tätigkeit als Geschäftsführer des Uniklinikums (UK) Bochum hat Diplom-Kaufmann Christian Eckert bereits erhalten. „Ich habe ein durch Teamgeist geprägtes Miteinander vorgefunden und einen sehr offenen Umgang erfahren“, berichtet er. Dadurch sei er zuversichtlich, dass er gemeinsam mit den Mitarbeitenden „die anstehende, sicher nicht ganz leichte Zeit, schaffen.“

Vorerst nur Interimslösung

Eckert ist seit 2018 Partner der WMC Healthcare GmbH, einer Unternehmensberatung für Krankenhäuser und Gesundheitswesen. Laut des UK Knappschaftskrankenhaus Bochum lenkt der gebürtige Hamburger aber zunächst nur übergangsweise die Geschicke des Hauses. Eine langfristige Lösung wurde noch nicht ausgerufen.