Aus dem Markt -

Glutz AG Neuer E-Zargenleser vervollständigt Zutrittsportfolio

Die Glutz AG bringt einen E-Zargenleser auf den Markt. Dieser sorgt für eine einfache Steuerung von Zutrittsberechtigungen bei Türsystemen.

Die Glutz AG vervollständigt ihr Funk-Online System eAccess mit einer Produktinnovation: dem E-Zargenleser. Der elektronische Zargenleser mit RFID und Funk-Onlineanbindung ermöglicht den Zutritt mit entsprechender Berechtigung. Er lässt sich direkt unsichtbar in die Türzarge oder sichtbar auf der Innenseite montieren. Durch die abgesetzte Elektronik mit Steuerung und Relaiskontakt auf der Innenseite könne mit nur einem Gerät eine sichere und vor Sabotage geschützte Ansteuerung von Motorenschlössern, Türantrieben und Türöffnern erfolgen. Der E-Zargenleser eignet sich zur Anwendung bei schmalen Metallprofilen.

Weitere Informationen sind auf der Website von Glutz einsehbar.

© hcm-magazin.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen