Pflege -

Zentrum für Qualität in der Pflege Neue Übersicht: Prävention und Reha in der Pflege

Das Zentrum für Qualität in der Pflege bietet ab sofort online eine umfangreiche Übersicht zum aktuellen Forschungsstand zu gesundheitsfördernden, präventiven und rehabilitativen Angeboten für die Pflege von alten Menschen an. Aufgeführt sind Pflegeinterventionen im ambulanten und stationären Bereich.

Themenseite: Prävention
Neue Übersicht: Prävention und Reha in der Pflege
Das Zentrum für Qualität in der Pflege hat eine Online-Übersicht bereitgestellt, die zeigt, welche Reha- und Präventionsmöglichkeiten den Outcome der Pflege von alten Menschen verbessern kann. -

Gesundheitsfördernde, präventive und rehabilitative Pflege kann dazu beitragen, die Gesundheit von pflegebedürftigen Menschen zu stärken und sogar wiederherzustellen. Welche konkreten Maßnahmen durch Pflegefachkräfte umgesetzt werden können, ist gesetzlich laut Zentrum für Qualität in der Pflege (ZQP) nicht verankert. „Über Wirksamkeit, Einsatz und Verbreitung gesundheitsfördernder, präventiver und rehabilitativer Pflegemaßnahmen ist wenig bekannt. Bisher werden solche Maßnahmen meist ohne verlässliche Wissensgrundlage durchgeführt“, heißt es von Seiten der ZQP. Mit der neuen Online-Übersicht „Prävention und Rehabilitation“ will das ZQP deshalb nun detaillierte Informationen zum aktuellen Forschungsstand zu gesundheitsfördernden, präventiven und rehabilitativen Angeboten für die Pflege von alten Menschen anbieten. Außerdem soll es konkrete Praxisempfehlungen geben. Grundlage sind zwei systematische Literaturstudien zur Wirksamkeit pflegerischer Maßnahmen, die im Auftrag des ZQP von der Mathias-Hochschule Rheine und der Universität Bremen durchgeführt wurden.

Tipps für Ambulanz und Station

Die kostenlose Übersicht ermögliche die Recherche nach entsprechenden Pflegeinterventionen im ambulanten und stationären Bereich. Dargestellt sind zentrale Ergebnisse aktueller Studien und systematische Reviews, einschließlich Informationen zur Qualität der Einzelstudien.

Im Bereich Prävention haben die Autoren z.B. Hinweise zu Ernährungsprogrammen, aktivierende Pflege und zu Bewegungstraining zusammengefasst. Außerdem wird erläutert, wie Reha-Maßnahmen dabei helfen können, körperliche und psychische Fähigkeiten aufrechtzuerhalten.

Mehr zur Online-Übersicht „Prävention und Rehabilitation“ finden Sie online.

© hcm-magazin.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen