Homepage -

Universitätsklinikum Mannheim Neue Geschäftsführung steht fest

Eine neue Geschäftsführung soll die begonnene Restrukturierung des Universitätsklinikums Mannheim weiter vorantreiben. Der Aufsichtsrat berief am 16. November zwei Geschäftsführer zunächst für eine fünfjährige Amtszeit.

Die neue Geschäftsführung des Universitätsklinikum Mannheim steht fest: Professor Dr. med. Hans-Jürgen Hennes wird neuer medizinischer Geschäftsführer, Freddy Bergmann bleibt Kaufmännischer Geschäftsführer.

„Die neue Geschäftsführung wird die begonnene Restrukturierung des Universitätsklinikums gemeinsam weiter vorantreiben“, sagt der Vorsitzende des Aufsichtsrats, Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz. Mit Bergmann solle eine notwendige Kontinuität in der aktuellen Restrukturierungsphase gesichert werden. Mit Hennes habe man einen Experten in Sachen Medizinmanagement gewinnen können: „Bei seinen früheren Karrierestationen hat er bereits viele Themen umgesetzt, die für die Zukunft der UMM eine wichtige Rolle spielen, z.B. die Optimierung des medizinischen Leistungsspektrums, die Erhöhung der Wirtschaftlichkeit und die Planung von komplexen Neubauten.“

Hennes ist Facharzt für Anästhesiologie und Master of Business Administration. Der 61-jährige gebürtige Speyerer ist derzeit noch Geschäftsführer des Städtischen Klinikums Karlsruhe. Zuvor leitete er Krankenhäuser in Dortmund, Mainz und München.

© hcm-magazin.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen