Health&Care -

Neue VDI-Richtlinie für Krankenhäuser Nachhaltigkeit in Bau und Betrieb

Die neue Richtlinie VDI 5800 Blatt 1 gibt einen modularen und anwenderorientierten Überblick über die Nachhaltigkeit in Bau und Betrieb von Kliniken und liefert Anregungen für mögliche Handlungsfelder.

Themenseite: Grünes Krankenhaus

Die neue Richtlinie VDI 5800 Blatt 1 gibt einen modularen und anwenderorientierten Überblick über die Nachhaltigkeit in Bau und Betrieb von Krankenhäusern und soll laut VDI (Verein Deutscher Ingenieure e.V.) Anregungen für mögliche Handlungsfelder geben. Die Richtlinie umfasst den Lebenszyklus von der Planung, dem Neu- und Umbau über die Nutzung, Instandhaltung bis zur Entsorgung.

Die Richtlinie VDI 5800 Blatt 1 richte sich an Experten für Planung von Neu- und Umbau von Krankenhäusern, an Betreiber, an Spezialisten für Gebäudetechnik, Betrieb, Energie und Abfall, an Medizintechniker sowie an Experten für Information und Kommunikation, Prozesse und Services.

Herausgeber der R ichtlinie VDI 5800 Blatt 1 „Nachhaltigkeit in Bau und Betrieb von Krankenhäusern - Grundlagen" ist die VDI-Gesellschaft Technologies of Life Sciences (TLS). Sie ist ab November 2018 als Entwurf zum Preis von 81,00 Euro beim Beuth Verlag (Telefon: 030 2601-2260) erhältlich.

VDI-Mitglieder erhalten 10 Prozent Preisvorteil auf alle VDI-Richtlinien. Onlinebestellungen sind unter www.beuth.de oder www.vdi.de/5800 möglich.

So können Sie zur Richtlinie Stellung nehmen (bis April 2019)

Die Möglichkeit zur Mitgestaltung der Richtlinie durch Stellungnahmen bestehen durch Nutzung des elektronischen Einspruchsportals oder durch schriftliche Mitteilung an die herausgebende Gesellschaft (tls@vdi.de). Die Einspruchsfrist endet am 30. April 2019. VDI-Richtlinien können in vielen öffentlichen Auslegestellen kostenfrei eingesehen werden.

© hcm-magazin.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen