Forschung -

Unterstützung chronisch Kranker innovativ gestalten Multiprofessionell Lösungen finden

Chronische Gesundheitseinschränkungen wie Demenz betreffen alle Lebensbereiche der Betroffenen und ihrer Familien. Eine Tagung der Universität Witten/Herdecke diskutiert dazu am 11. und 12. April multiprofessionelle, innovative Ansätze zur Stärkung von Teilhabe und Unterstützung trotz ökonomischer Restriktionen.

Zugang exklusiv für Abonnenten von Health&Care Management

Sie sind noch kein Abonnent?
Jetzt Miniabo bestellen und Zugang 3 Ausgaben lang testen!

Als Abonnent können Sie alle Beiträge vollständig lesen. Weitere Abo-Angebote finden Sie hier.

Sie sind bereits Abonnent?
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen

© hcm-magazin.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen