dpa News -

Pflegeversicherung Medizinischer Dienst macht keine Haus- und Heimbesuche mehr

Um den Pflegegrad von Menschen festzustellen, werden die Gutachter des Medizinischen Dienstes ab sofort keine Haus- und Heimbesuche mehr vornehmen.

Themenseite: Coronavirus

Stattdessen sollen Fragebögen verschickt und die Antragsteller telefonisch befragt werden, wie der Medizinische Dienst der Krankenversicherung Niedersachsen (MDKN) am Dienstag (17.03.2020) mitteilte. Diese Regelung gelte zunächst bis Ende Mai. «Gerade die Pflegebedürftigen bedürfen des besonderen Schutzes. Deshalb schalten wir jetzt auf eine alternative Begutachtung um», sagte MDK-Pressesprecher Martin Dutschek mit Blick auf die Coronakrise. Auch die Prüfung der Pflegequalität in Heimen und ambulanten Diensten wird demnach bis Ende Mai ausgesetzt. Bei Meldungen über aktuelle Missstände werde aber weiterhin eingegriffen.

Mehr Informationen: https://www.mdk-niedersachsen.de/presse-144.php

© hcm-magazin.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen