Import -

Architekturkolumne: Facelift für Räume Markendenken in 3-D

Markendenken wird unterschiedlich gehandhabt und gelebt. Die meisten bewegen sich mit Logo, Website, Farbe und Typografie, Signaletik und Imagefilm durch ihre Markenwelt, während die zugehörigen Räume oft ein Schattendasein führen. Nachhaltige Patientenerlebnisse im Rahmen der Marke sind dagegen dreidimensional erlebbar und schaffen einen Mehrwert, der sich lohnt.

Zugang exklusiv für Abonnenten von Health&Care Management

Sie sind noch kein Abonnent?
Jetzt Miniabo bestellen und Zugang 3 Ausgaben lang testen!

Als Abonnent können Sie alle Beiträge vollständig lesen. Weitere Abo-Angebote finden Sie hier.

Sie sind bereits Abonnent?
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen

© hcm-magazin.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen