Reha kompakt -

Buchtipp Leitfaden für Hygiene in Pflege und Reha

„Praktische Pflegehygiene stationär und ambulant“ ist ein Leitfaden für Fachkräfte in Pflege- und Rehaeinrichtungen zum hygienisch richtigen Handeln. Die Fachautoren folgen dabei der Devise „aus der Praxis für die Praxis“.

Themenseite: Reha kompakt
Leitfaden für Hygiene in Pflege und Reha

„Dieses wunderbare Buch ist längst überfällig“, schreibt Prof. Dr. Franz Daschner im Vorwort des Buches „Praktische Pflegehygiene“. Was das Buch so besonders macht? Es umfasst sämtliche relevanten Informationen für eine hygienisch einwandfreie stationäre und ambulante Pflege bzw. Reha – von der Abfallentsorgung über den Umgang mit Infektionskrankheiten und Parasiten bis hin zur Küchen- und Wäschehygiene.

Das Autorenteam besteht aus Experten, mit sehr viel Erfahrung im praktischen Umgang mit Hygiene. Dazu gehören z.B.:

  • Dr. med. Georg-Christian Zinn, Facharzt für Hygiene und Umweltmedizin sowie Kinderheilkunde, Infektiologe und Leiter des Zentrums für Hygiene und Infektionsprävention der Bioscientia in Ingelheim,
  • Dr. med. Peter Weidenfeller, Facharzt für Hygiene und Umweltmedizin sowie Mikrobiologie und Infektionsepidemiologie und leitender Mitarbeiter am Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg sowie
  • Sonja Bauer, Pflegefachkraft, staatlich anerkannte Hygienefachkraft sowie Dozentin und Fachberaterin.

Das Fachbuch ist in 26 Kapitel unterteilt, die die wesentlichen Aspekte der Hygiene in Pflege und Reha sachgemäß erklären. Den Einstieg ins Buch bilden die rechtlichen Grundlagen der Hygiene mit dem Infektionsschutzgesetz, dem Heimgesetz, relevanten Unfallverhütungsvorschriften, RKI-Empfehlungen und DIN-Normen. Es folgen die Infektionskunde sowie die Erklärung von Standardhygiene und Infektionsübertragung. Dann steigen die Autoren noch tiefer in die Materie ein und erläutern das Thema multiresistente Erreger, mikrobiologische Grundlagen und z.B. Wäschehygiene. Sogar der Umgang mit Personen mit Parasiten der Haut wird erläutert.

Die Hygiene in Rehaeinrichtungen ist mit einem eigenen ausführlichen Kapitel bedacht, ebenso wie die Hygiene in der ambulanten Pflege.

Insgesamt erfährt der Leser 311 Seiten, inklusive einem praktischen Stichwortverzeichnis, sämtliche wichtigen Grundlagen in den Bereichen der ambulanten/stationären Pflege und Reha. Durch die Gestaltung der Beiträge und Aufteilung in Infokästen, Memo-Boxen, Literaturnachweisen und anschaulichem Bildmaterial fällt es dem Leser leicht, sich durch den Leitfaden zu arbeiten und Gelesenes zu lernen.

Infos zum Buch
Zinn G.-C., Tabori E., Weidenfeller P., Bauer S. (2016) Praktische Pflegehygiene stationär und ambulant. Kulmbach: ML Verlag in der Mediengruppe Oberfranken. ISBN: 978-3-946321-95-8
© hcm-magazin.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen