Recht -

Die Datenschutz-Grundverordnung Kurzüberblick im Nachgang ihres Inkrafttretens

Spätestens als die Information als Abbild von Welt in ihrer Bedeutung zu den herkömmlichen Produktionsfaktoren Kapital, Boden und Arbeit aufgeschlossen hatte, musste sich in der säkularen Gedankenwelt die Erkenntnis entwickeln, dass sich mit dem Beichtgeheimnis als der ältesten kirchlichen Regelung zum Schutz persönlichen Wissens über einen anderen allein Bedürfnis und Streben nach personenbezogenen Infos nicht interessengerecht wird abbilden lassen.

Zugang exklusiv für Abonnenten von Health&Care Management

Sie sind noch kein Abonnent?
Jetzt Miniabo bestellen und Zugang 3 Ausgaben lang testen!

Als Abonnent können Sie alle Beiträge vollständig lesen. Weitere Abo-Angebote finden Sie hier.

Sie sind bereits Abonnent?
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen

© hcm-magazin.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen