Pflege -

Kursana-Azubitag: Lernen durch Selbsterfahrung

Unter dem Motto "Pflege gemeinsam leben und erleben" lud Kursana insgesamt 240 neue Auszubildende zum Pflegeworkshop ein. Als einziges Unternehmen in der Pflegebranche bietet Kursana den eigenen Auszubildenden so die Chance, ihren zukünftigen Beruf und ihren Arbeitgeber praxisnah und genau kennenzulernen.

Neben Fachvorträgen zu pflegerischen Themen wurden die Auszubildenden auch selbst aktiv. In drei verschiedenen Workshops mit den Schwerpunkten "Essen und Trinken", "Aktivierung für Körper, Geist und Seele" sowie "Hindernisse überwinden" erlangten sie Praxiserfahrung.

Um sich in die Lage pflegebedürftiger Menschen versetzen zu können, schlüpften sie in deren Rolle und führten selbst pflegerische Handlungen durch. So übten die Auszubildenden den Umgang mit Rollstühlen, reichten sich gegenseitig Speisen und Getränke an und erfuhren, was es bedeutet, einen anderen Menschen zu lagern. Dank spezieller Utensilien, wie etwa Brillen, die das Sichtfeld einschränken, erlebten sie, wie pflegebedürftige Menschen ihre Umwelt wahrnehmen. Gewichte an den Beinen vermittelten einen Eindruck, wie beschwerlich das Gehen oder Aufstehen sein kann. Handschuhe simulierten mögliche Blockaden der Gelenke beim Trinken.

"Ziel ist es, unsere Auszubildenden durch maximale Praxisnähe für ihre anspruchsvolle Arbeit zu sensibilisieren. Sie sollen sich mit unserem Unternehmen identifizieren und die beruflichen Chancen nutzen. Wir wollen zukünftige Spitzenkräfte schon heute für Kursana begeistern", erklärte Personalchef Dirk Drewello. Mit Erfolg: Im Zuge seiner Ausbildungsinitiative bildet Kursana deutschlandweit 489 Pflegefach- und Pflegehilfskräfte aus.

Nicht nur bei den Auszubildenden setzt Kursana auf eine gute Qualifikation. Die Kursana Akademie bietet fachspezifische Fort- und Weiterbildungen. Das Schulungsrepertoire umfasst Fachqualifizierungen in der Pflege und Betreuung, im Management und im Verwaltungsbereich sowie berufsbegleitende Weiterbildungen.

© hcm-magazin.de 2021 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen