Aus dem Markt -

Agentur teufels Kreative und digitale Markenentwicklung für die Gesundheitsbranche

Die Agentur teufels gründet eine neu Marke: teufels Gesundheitsmarketing. Sie spezialisieren sich dabei auf fünf Bereiche in der Gesundheitsbranche.

Die Agentur teufels der drei Brüder Alexander, Marco und Pascal Teufel ist laut eigenen Angaben eine der führenden Agenturen für kreative und digitale Markenentwicklung zwischen Stuttgart und Zürich. Sie betreut mittelständische Unternehmen genauso wie global agierende Weltkonzerne. Mit der neuen Marke teufels Gesundheitsmarketing kümmern sie sich nun gezielt um die Healthcare-Branche.

Kliniken, Krankenhäuser, Pflegeeinrichtungen, Medizintechnikunternehmen und andere Akteure der Gesundheitsbranche gehören seit Firmengründung zum Kundenstamm der Agentur.

Weil die Anforderungen innerhalb der Gesundheitsbranche so unterschiedlich sind, spricht teufels Gesundheitsmarketing die fünf Branchenbereiche
  • Kliniken & Krankenhäuser,
  • Medizintechnik,
  • Praxen & Apotheken,
  • Stiftungen & Pflege sowie
  • Pharma an
.

„Mit mehr als 300 abgeschlossenen Projekten im Gesundheitsmarketing haben wir die Expertise jedem Kunden ein auf die Zielgruppe angepasstes Maßnahmenpaket zu schnüren“, sagt Pascal Teufel. Dass die Arbeiten Wirkung zeigen, belegen Auszeichnungen wie der Big Award des Deutschen Ärzteverlags oder der Econ Megaphon Award (ehemals Jahrbuch der Werbung), die teufels bereits mehrfach gewonnen hat.

Viele der Kunden von teufels kommen aus der Gesundheitsbranche. Darunter bekannte Namen der Medizintechnikindustrie wie

  • Karl Storz,
  • B. Braun,
  • Primedic oder
  • Medartis aus der Schweiz.

Auch mit großen Kliniken wie den Kreiskliniken Darmstadt-Dieburg oder dem Zollernalb Klinikum arbeiten die Rottweiler erfolgreich zusammen. Um den Fachkräftemangel in der Gesundheitsbranche entgegenzuwirken, entwickle die Agentur außergewöhnliche Kampagnen um langfristig die Arbeitgeberattraktivität der Kunden zu erhöhen betont Teufel. Außerdem sei seiner Meinung nach Seriosität in der Gesundheitsbranche wichtig. Aber die Markenkommunikation müsse trotzdem auffallen und mutig sein. Sie dürfe lustig, cool oder auch mal ein provokant sein. Hauptsache sie sei nicht langweilig.

© hcm-magazin.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen