Klinik -

ZUKE Digital: 3. März 2021 Kongress für den Klinikeinkauf

Die Covid-19-Pandemie hat gezeigt, wie wichtig stabile Lieferketten und digitales Zusammenarbeiten im Krankenhauseinkauf sind. Auf dem zweiten virtuellen Kongress der Initiative Zukunft Krankenhaus-Einkauf (ZUKE) soll neues Wissen dazu geteilt und die verschiedenen Akteure zusammengebracht werden.

Themenseite: Einkauf

Unter dem Motto "Wie können wir besser für unseren Patienten einkaufen" findet der Kongress bereits zum zweiten Mal online statt. Mit dabei sind Einkaufspraktiker aus dem Krankenhaus, Lieferpartner und Experten für Digitales aus der Gesundheitsbranche und teilen Sie ihr Wissen. Neben Best Practice-Beispielen und Ideen für die Zukunft des Einkaufs, stehen auch Themen wie Datenmanagement auf der Tagesordnung. In Vorträgen und Workshops geht es u.a. um die Themen Lieferengpässe, Nachhaltigkeit und um die Zukunft von Einkaufsgemeinschaften. Natürlich stellt sich beim Thema Digitalisierung auch die Frage, welche Rolle der Einkauf beim Krankenhauszukunftsgesetz (KHZG) spielt.

Redner sind u.a.:

  • Prof. Dr. David Matusiewicz von der FOM Hochschule in Essen und
  • Horst Träger, Präsident der Fachvereinigung Krankenhaustechnik, FKT.

Eröffnet wird die Veranstaltung von Sylvia Reingardt (GS1 Gemany GmbH) und Matthias Berg (BME e.V.).

Weitere Informationen, das Programm und die Redner erhalten Sie unter www.zuke.digital

Der ZUKE Digital Kongress findet am 3. März 2021 von 8.45 Uhr bis 15.30 Uhr statt.

Tickets für das Event gibt es hier.

© hcm-magazin.de 2021 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen