Politik -

Waldkliniken Eisenberg Klinikleitung trifft Andreas Westerfellhaus

David-Ruben Thies, Prof. Georg Matziolis und Prof. Olaf Scupin, die Klinikleitung der Waldkliniken Eisenberg, haben sich vor kurzem mit dem Bevollmächtigten der Bundesregierung für Pflege in Berlin getroffen.

Andreas Westerfellhaus, der Bevollmächtigte der Bundesregierung für Pflege, und Bernd Kronauer, Leiter der Geschäftsstelle, empfingen am 18. Januar 2019 die Klinikleitung der Waldkliniken in Berlin David-Ruben Thies, Prof. Georg Matziolis und Prof. Olaf Scupin.

Der Termin in Berlin galt der Information der Klinikleitung über die Entwicklung und Auswirkungen für die Pflege und den Klinikbetrieb im Besonderen. Bei dem Gedankenaustausch wurden zudem die Aktivitäten der Waldkliniken Eisenberg in diesem Bereich mit Westerfellhaus thematisiert. Seitens des Bevollmächtigten wurde nach Aussage der Waldkliniken Eisenberg auch die Bereitschaft signalisiert, weiter im konstruktiven Austausch zu bleiben.

"Ein inhaltlich sehr informativer Termin," resümiert Thies, Geschäftsführer der Waldkliniken Eisenberg. "Und zudem auch wieder bewusst machend, wie weit und zukunftsorientiert wir mit unseren Pflegekonzepten an den Waldkliniken sind. Und zurückliegende Entscheidungen sich als sehr positiv auswirken werden - für den gesamten Klinikbereich in Eisenberg!"

© hcm-magazin.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen