KLIK-Abschlussveranstaltung Klimamanager sparen mehrere Millionen Euro

Zugehörige Themenseiten:
Nachhaltigkeit

Das Energiespar-Projekt KLIK Klimamanager für Kliniken hielt kürzlich seine Abschlussveranstaltung ab. Die vom Bundesumweltministerium geförderte Initiative präsentierte dort ihre Ergebnisse. Und die können sich sehen lassen: Dank der umgesetzten Energiesparmaßnahmen werden mehr als neun Millionen Euro gespart.

Die Klimamanager von 50 deutschen Kliniken mit dem KLIK-Projektteam. – © BUND und Stiftung viamedica

Während der Abschlussveranstaltung zum Projekt KLIK – Klimamanager für Kliniken im November 2016 in Kassel wurden dem Fachpublikum aus der Gesundheitsbranche, Politik sowie der Öffentlichkeit die Ergebnisse aus der Projektlaufzeit von 2014 bis 2016 vorgestellt. In dem vom Bundesumweltministerium (BMUB) geförderten Projekt haben die Klimamanager aus 50 Kliniken vorrangig nicht- und geringinvestive Energiesparmaßnahmen umgesetzt. Damit werden in drei Jahren klimaschädliche Emissionen in Höhe von 34.500 Tonnen Kohlendioxid (CO 2) vermieden. Gleichzeitig sinken die Energiekosten der Kliniken um mehr als neun Millionen Euro. Alleine durch Maßnahmen im Bereich der Lüftungstechnik wurden pro Jahr circa 924.000 Euro eingespart.

Ein Zeichen für die Klinikwelt

Der Schirmherr des Projekts, Ralf Heyder, Generalsekretär des Verbandes der Universitätsklinika Deutschlands, würdigte in seiner Ansprache dieses starke Zeichen, welches KLIK in die Klinikwelt sendet. Krankenhäuser stellen ihr Engagement für den Klimaschutz unter Beweis und sparen gleich-zeitig Betriebskosten. Sein Appell gilt v.a. den Verwaltungsleitungen anderer Kliniken im Bundesgebiet, in Zukunft auch Klimamanager zu qualifizieren.

Dr. Adrian Saupe von der Nationalen Klimaschutzinitiative des BMUB betonte die Relevanz der hervorragenden Ergebnisse des innovativen Projekts für die klimapolitischen Ziele der Bundesregierung. Sein Dank gilt v.a. den kreativen Klimamanager der ersten Generation, die Vorbild sein werden für weitere aktive Klimamanager ab 2017.

Klimamanager ausgezeichnet

Die Klimamanager, die sich deutschlandweit aus Krankenhäusern und Rehakliniken für das Projekt angemeldet hatten, bewiesen bei der Identifizierung und Umsetzung von Einsparmaßnahmen großes Engagement und mussten dabei in ihren Einrichtungen nicht selten Überzeugungsarbeit leisten. Geehrt wurden die Klimamanager für die erfolgreiche Projektteilnahme und erhielten dazu eine Auszeichnung für die Kliniken von den Projektpartnern Annegret Dickhoff (BUND Berlin) und Markus Loh (Stiftung viamedica).

2017 am KLIK-Netzwerk teilnehmen

Ab 2017 können alle interessierten Krankenhäuser an den KLIK- Schulungen, den Workshops sowie am fachlichen Austausch innerhalb des bundesweiten KLIK-Netzwerks teilnehmen.

Interessierte Kliniken erhalten Details über die Projektinternetseite und können sich melden unter: www.KLIK-Krankenhaus.de