Studie "Zukunft Gesundheit 2021" Junge Menschen wollen Gesundheit als Schulfach

84 Prozent der jungen Erwachsenen wünschen sich, dass Gesundheit als eigenes Fach in der Schule unterrichtet werden soll. Doch es fehlt die altersgerechte Vermittlung von Gesundheitsthemen und Prävention. Dies zeigt die Studie "Zukunft Gesundheit 2021". › mehr
- Anzeige -

Duales Studium Neue Berufsakademie in Hamburg

Bis zu 120 Studierende können in der Berufsakademie Nord ab sofort ein ausbildungs- oder praxisintegrierendes Studium absolvieren. Die angebotenen drei Studiengänge orientieren sich am steigenden Bedarf an qualifiziertem Personal. › mehr

Buchtipp Assistenz in der Gesundheitsversorgung

Wer einen Assistenzberuf im Gesundheitswesen erlernt, muss vieles beachten. Autorin Melanie Haumann gibt mit ihrem Lehrbuch eine Unterstützungshilfe für Auszubildende, damit diese eine Stütze für ihre Patientinnen und Patienten sein können. › mehr

Alzheimer-Promotionsstipendien 2022 Ausschreibung der „Hans und Ilse Breuer-Stiftung“ startet

Die Hans und Ilse Breuer-Stiftung hat die Ausschreibung der Promotionsstipendien 2022 gestartet. Gefördert werden Promotionsvorhaben, die an einem der zehn Standorte des Deutschen Zentrums für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE) durchgeführt werden und die sich der Erforschung, Linderung und Heilung der Alzheimer-Krankheit oder ähnlicher Alterserkrankungen widmen. › mehr

Ausbildung Mit Virtual Reality Pflege-Nachwuchs begeistern und gewinnen

Corona hat gezeigt, dass digitale Lösungen essentiell für erfolgreiches Personalmarketing und Recruiting sind – v.a. in der Pflege. An innovativen und praxistauglichen Konzepten mangelt es jedoch. Wie Virtual Reality in der Ausbildung zum Einsatz kommen kann, zeigt das Startup Stelldirvor auf der Altenpflege-Messe. › mehr
- Anzeige -

Pflegeausbildung Skill Lab Rummelsberg: Trainingscenter mit Pflegesimulator

Im Januar 2020 wurden simulierte Lerneinheiten in die Vorgaben zur Pflegeausbildung aufgenommen. In Rummelsberg ist nun für 25.000 Euro ein Trainingscenter entstanden, wo Auszubildende mithilfe von Pflegepuppen Berührungsängste verlieren sollen. › mehr

Pflegeberufekammer Schleswig-Holstein Pflegepädagogik: Erster Masterstudiengang in Schleswig-Holstein

Der Bedarf an studierten pflegepädagogischen Kräften an den Pflegeschulen ist hoch und wird in Zukunft noch steigen. Die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel will helfen den Bedarf zu decken und bietet den neuen Studiengang Pflegepädagogik an. › mehr

Fachweiterbildung gestartet Unimedizin Rostock bildet Pflegekräfte zu Intensivprofis aus

Um Abläufe auf den Stationen auch unter schwierigen Bedingungen sicherzustellen, ist der Bedarf an Pflegepersonal während der Pandemie noch gestiegen. Gerade auf Intensivstationen. Daher bildet die Universitätsmedizin Rostock Pflegekräfte zu Intensiv- und Anästhesiespezialisten aus. › mehr

Anders Ausbilden KRH Siloah eröffnet feste Azubistation

Das Konzept der Ausbildungsstation für Azubis in der Pflege gibt es in vielen Krankenhäusern schon länger. Meistens allerdings als Projekt auf Zeit. Im KRH Siloah in Hannover ist das anders: Hier wird die Azubistation zur dauerhaften Einrichtung. › mehr
- News