book Themenseite

Mehr zum Thema Pflegegesetzgebung finden Sie auf der HCM-Themenseite.

< zurück zur Themenübersicht

Gut gemeint Förderung für Stellen in der Altenpflege floppt

Mit dem Pflegepersonal-Stärkungsgesetz sollten 13.000 neue Stellen in Pflegeheimen geschaffen werden – aktuell besetzt sind 2.631. Dabei hätten die Probleme in der Praxis (zu kompliziert und aufwendig) mit Einbindung der Pflegeberufekammern verhindert werden können. › mehr

Interview mit Dr. Dr. Jamie Metzl Die gehackte Evolution

Erstmals in ihrer Geschichte besitzt die Menschheit das Handwerkszeug, um den eigenen Genpool zu verändern. Wie weit werden wir dazu gehen? HCM sprach mit dem US-Technologieexperten Dr. Dr. Jamie Metzl über die Chance für scheinbar unbegrenzte Möglichkeiten – und über die Gefahr von Manipulation bis Selektion. › mehr

Personalbemessung im Krankenhaus Kann die PPR 2.0 die Personalkrise beenden?

Mit der PPR 2.0 haben DPR, DKG und ver.di das aktuelle Personalbemessungsverfahren in Krankenhäusern weiterenwickelt und an die aktuelle Versorgung angepasst. Über 40 Kliniken testeten das Verfahren bereits. Nun liegt der Vorschlag beim Gesundheitsminister. › mehr
- Anzeige -

Bundesverband Gesundheits-IT Abrechnung der DRG-Fallpauschalen gefährdet

Der bvitg spricht von einer "nicht hinnehmbaren Situation", der Grund: ein Fristversäumnis seitens der Verwaltungsorgane. Unter anderem der Entgeltkatalog, die Basis für das neue Abrechnugssystem, fehlt noch. Das hat laut Verband deutliche Auswirkungen für abrechnende Kliniken. › mehr

Fachgesellschaft Profession Pflege e.V. RECOM-Jahrestagung unter dem Motto „Pflege und Vergütung“

Das Pflegepersonalstärkungsgesetz (PpSG) und die Pflegepersonaluntergrenzen-Verordnung (PpUGV) sollten Abhilfe gegen den Pflegenotstand bringen. Eine Entschärfung der Situation scheint nicht in Sicht. Die RECOM-Jahrestagung am 4. und 5. Dezember in Kassel bietet die Möglichkeit, mit den Verantwortlichen über die Ausgestaltung des Pflegepersonalstärkungsgesetzes zu diskutieren. › mehr

26. Deutscher Krankenhaus-Controller-Tag am 27. und 28. Juni 2019 Controlling unter neuen Vorzeichen?!?

Der Deutsche Krankenhaus-Controller-Tag (DKCT) ist eine Institution unter den Veranstaltungen der Gesundheitsbranche. Und setzt auch im 26. Jahr neue Impulse: Aktuell sind es gleich zwei – Köln ist neuer Veranstaltungsort und das Controlling in Krankenhäusern war lange nicht mehr so in Bewegung wie in absehbarer Zukunft. › mehr

Lesetipp Wie der Pflegegrad-Manager Geld spart

Der Ratgeber soll die Antragssteller beim richtigen Umgang mit den neuen Pflegegraden unterstützen, helfen das NBI richtig auszufüllen und sich optimal auf die Begutachtung der Bewohner vorzubereiten. Ein besonderes Lernerlebnis bietet das Quiz am Ende der Lektüre. › mehr
- Anzeige -

Pflegereform Gemischte Bilanz nach einem Jahr

Gut ein Jahr nach dem Start der jüngsten Pflegereform fällt die Bewertung unterschiedlich aus. «Die Pflegereform bringt deutlich weniger, als von der Bundesregierung behauptet», sagte der Vorstand der Deutschen Stiftung Patientenschutz, Eugen Brysch, der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. › mehr

Gesetze, Regelungen, Vorschriften Das wird neu 2018 – Teil 2

Weiter geht es mit dem zweiten Teil der HCM-Übersicht zu Änderungen 2018: Hier zusammengefasst ab Juli 2018, dazu auch Neuerungen, die im Laufe des Jahres gültig werden. Für relevante Aspekte geben wir ebenso schon einen kleinen Ausblick auf 2019. › mehr
- News

Alternative Geschäftsmodelle in Bestandsimmobilien Wie sieht die Zukunft der Pflege aus?

Unter dem Slogan „Mehr daheim statt Heim“ wurde eine konzeptionelle Umgestaltung in der Pflegelandschaft begonnen. Viele Gesetzesänderungen haben die alten Strukturen zunächst einmal durcheinandergewirbelt und v.a. viele Betreiber von Bestandsimmobilien vor enorme Herausforderungen und schwer kalkulierbare Risiken gestellt. › mehr

Zwischenbilanz Laumann: Umstellung auf neue Pflegegutachten weitgehend reibungslos

Die zum Jahresbeginn angelaufene Umstellung auf ein neues Begutachtungssystem für Pflegebedürftige ist nach Einschätzung der Bundesregierung bisher weitgehend reibungslos verlaufen. Der Pflegebevollmächtigte Karl-Josef Laumann (CDU) sagte der Deutschen Presse-Agentur, in vielen Gesprächen mit Verbänden, Einrichtungen vor Ort oder Pflegebedürftigen selbst habe er den Eindruck gewonnen, dass die Umsetzung im Großen und Ganzen ziemlich gut funktioniere. › mehr