Die Entschlüsselung des individuellen Erbguts Das Geheimnis des Mastercodes

Durch personalisierte Medizin könnte bald manch ein Patient zu einer effektiveren Therapie kommen und das Gesundheitswesen effizienter werden. Ein weites Feld: Während einige Fachleute noch über den Begriff streiten, werden erste Krankheiten schon individuell behandelt und Forscher jubeln über eine viel versprechende Zukunft. › mehr

Interview mit Prof. Dr. Klaus-Dieter Weltmann Innovation Plasmamedizin

Die Plasmamedizin hat in den letzten Jahren den Sprung aus der Forschung in die medizinische Anwendung geschafft. Erste Nischen sind Therapien für chronische Wunden und infektiöse Hauterkrankungen, die bereits erwiesenermaßen optimale Ergebnisse erzielen. Doch für Unternehmen, die u.a. in Geräte investieren, sind noch viele Fragen offen. › mehr

Gute Aussichten

Therapien wirken nicht bei allen Patienten gleich. Diese Erkenntnis ist zwar nicht neu. Trotzdem wurden und werden noch immer Patienten mit der gleichen Krankheit gleich behandelt. Die personalisierte Medizin wird dies ändern bzw. das neue Zeitalter hat bereits begonnen. › mehr
- Anzeige -

Personalisierte Tumoranalyse Software hilft beim Kampf gegen Krebs

Molecular Health verspricht mit einer Software etwas, was so bisher nicht möglich war: eine individuelle Krebstherapie basierend auf der genomischen Charakterisierung des Tumorgewebes in Abgleich mit dazu aktuellem weltweit verfügbaren onkologischem Wissen. HCM hat mit Vertretern des Unternehmens über die Funktionen gesprochen. › mehr

Deutscher Krebskongress So geht Krebsmedizin heute

Der Deutsche Krebskongress steht 2016 unter dem Motto „Krebsmedizin heute: präventiv, personalisiert, präzise, partizipativ“. Spezialisten unterschiedlicher Fachrichtungen tauschen aktuelle Forschungsergebnisse aus und diskutieren über die Patientenversorgung. Zeitgleich findet in Berlin auch der 7. Krebsaktionstag statt. › mehr

Digital Health, Big Data und 3-D-Druckertechnologie: Die Revolution der IT

Die IT treibt die diagnostische Präzision in immer kürzerer Zeit voran. Für den Patienten kann so die individuell bestmöglich geeignete Prozedur ausgewählt werden. Ziel ist es dabei, die klinische Effektivität zu steigern, Patientenrisiken zu minimieren und die Lebenszykluskosten einer Diagnose-Therapie-Entscheidung zu reduzieren. › mehr