book Themenseite

Mehr zum Thema Medizintechnik finden Sie auf der HCM-Themenseite.

< zurück zur Themenübersicht

Medical Imaging Center Bonn (Teil 2) Wo KI konkret unterstützt

Beim diesjährigen Schlüsselevent für medizinische Bildgebung, dem Symposium MIB Future Panel 2022 des Universitätsklinikums Bonn (UKB), trafen rund 200 Forschende auf Industrie und Start-ups und stellten Anwendungsbeispiele neuer Bildgebungstechnik vor. › mehr
- Anzeige -

Kommentar Smarte Medizintechnik

Prof. Dr. David Matusiewicz befasst sich in seinem aktuellen Kommentar mit smarter Medizintechnik und wie diese innovativen Lösungen unser Gesundheitssystem verändern. › mehr

High-Speed-Mikroskopie Effiziente Analytik in Labor und Produktion

Um Mikroskopie für Analytik und Qualitätskontrollen im Labor zu automatisieren, sind eine schnelle Digitalisierung der Proben und eine parallele Bildauswertung erforderlich. Wie dies mit modernen High-Speed-Mikroskopen mit hoher Aufnahmegeschwindigkeit und intelligenter Software gelingt › mehr

Berufsverband Labormedizin droht Fachkräftemangel

Am Europäischen Tag der Labormedizin – 5. November – warnten der Berufsverband der Deutschen Labormediziner (BDL) und die Deutsche Gesellschaft für Klinische Chemie und Laboratoriumsmedizin (DGKL) vor einem deutlichen Fachkräftemangel. › mehr

Smarte Medizintechnik in Deutschland Quo vadis – Chancen vs. ­Herausforderungen

Die Digitalisierung in der Medizintechnik hat das Gesundheitswesen stark verändert. Anwendungen in der Bild- und Signalanalyse, Robotik, Labor- und Telemedizin ermöglichen ungeahnte Fortschritte in Diagnostik und Therapie, aber auch im Klinikmanagement. › mehr
- Anzeige -

Medical Imaging Center Bonn (Teil 1) Wie KI die medizinische Bildgebung voranbringt

Am Medical Imaging Center Bonn (MIB) beginnt die Zukunft der Bildgebungstechnologie. Beim diesjährigen Schlüsselevent für medizinische Bildgebung, dem Symposium MIB Future Panel 2022, trafen rund 200 Forschende auf Industrie und Start-ups und stellten Anwendungsbeispiele vor. › mehr

Deep Learning Wie KI die Radiologie ­revolutioniert

Bei der Einführung von Künstlicher Intelligenz (KI) in die Medizin nimmt die Radiologie – wie schon bei der Digitalisierung – eine Pionierrolle ein. Die Vorteile von KI zeigen sich u.a. in der radiologischen Diagnostik, wie Beispiele an unterschiedlichen Universitätskliniken verdeutlichen. › mehr

Robotik UKM: Hospitationsstätte für robotische Chirurgie

Interaktive Schulungen, Videos und Simulationsoperationen gehören zum Standard der Aus- und Weiterbildung in der Roboter-assistierten Chirurgie, eine Live-OP im Saal ersetzen sie jedoch nicht. Dies gilt v.a. bei komplexen Eingriffen wie der Speiseröhrenentfernung, wofür das UKM nun Hospitationszentrum ist. › mehr

Technologiepartnerschaft Neue Wege gehen

Der mittelfränkische kommunale Klinikverbund ANregiomed ist eine zehnjährige Technologie­partnerschaft mit zwei Unternehmen eingegangen. Diese umfasst die Bereitstellung und Bewirtschaftung der Medizintechnik in seinen drei Krankenhäusern. › mehr

Vernetzte Diagnosegeräte Papierloser Workflow

Das Handeln von Ärzteschaft und Pflegefachleuten in Krankenhäusern ist bei Herzstörungen häufig zeitkritisch. Wie Digitalisierung die Arbeitsabläufe verbessert, zeigen die Alb Fils Kliniken mit ihrer Umstellung auf einen papierlosen Workflow in der Kardiologie. › mehr

Gestalterisches Gesamtkonzept Technik neu gedacht

Es gibt Bereiche, in denen Funktionalität und Technik wichtiger sind als Ambiente, z.B. im OP oder auf der Intensivstation (ITS). Das Ziel der Beziehung zwischen Geräten und Gestaltung ­sollten hier eine intuitive Arbeitsumgebung und effiziente Arbeitsabläufe fürs Pflegepersonal sein. › mehr