Krankenhauskapazitäten Strukturfonds mit begrenzter Wirkung

Mit Mitteln aus dem Krankenhausstrukturfonds (KHSF) sollten in den vergangenen Jahren Überkapazitäten im Krankenhausbereich abgebaut und der Umstrukturierungsprozess vorangetrieben werden. Doch der Erfolg der Fördermaßnahmen ist durchwachsen. Das geht aus einem Bericht des Bundesgesundheitsministeriums (BMG) für den Deutschen Bundestag hervor. › mehr
- Anzeige -

Krankenhauslandschaft Jede dritte Klinik hat privaten Träger

Die Privatisierung der Krankenhäuser ist in den vergangenen 30 Jahren stetig vorangeschritten. Mittlerweile gibt es mehr Einrichtungen in privater als in öffentlicher Trägerschaft. Allerdings stellen diese weniger Betten. › mehr

Rhön-Klinikum AG Umsatzplus im ersten Halbjahr 2021

In den ersten sechs Monaten dieses Jahres haben die Rhön-Einrichtungen mehr als 400.000 Menschen behandelt und die Umsatzerlöse aus dem Vorjahr übertroffen. › mehr

Agaplesion gAG „Im Wandel“ auf Wachstumskurs

Der Gesundheitskonzern Agaplesion gAG will sich mit seinen mehr als 22.000 Mitarbeitenden weiterentwickeln. Agilität, Gemeinschaft und Leidenschaft seien dafür handlungsanleitend. Die wichtigsten Infos zur Hauptversammlung und dem dort veröffentlichten Geschäftsbericht 2021. › mehr
- News

Bayern Innovationsschub für Krankenhausbau

Der Ministerrat hat am 20. Juli 2021 den Startschuss für die Finanzierung von 14 neuen Krankenhausbauvorhaben in Bayern mit Schwerpunkt im ländlichen Raum gegeben. Für die neuen Bauprojekte investiert der Freistaat in den nächsten Jahren bis 2025 insgesamt rund 346 Millionen Euro. › mehr

PwC Transaktionsmonitor Gesundheitsmarkt: Ambulante Anbieter im Fokus

Trotz Corona hat es im vergangenen Jahr mehr Transaktionen auf dem Gesundheitsmarkt gegeben. Insbesondere ambulante Rehakliniken wecken das Interesse von Investoren. Das zeigt der aktuelle Transaktionsmonitor der Beratungsgesellschaft PwC. › mehr
- Anzeige -

Krankenhausversorgung Universitätsklinika und Kassen setzen auf Netzwerke

Ein gemeinsames Thesenpapier gibt Aufschluss darüber, wie sich der Verband der Universitätsklinika Deutschlands (VUD), der BKK Dachverband und der Verband der Ersatzkassen (vdek) die Zukunft der Krankenhausversorgung vorstellen. Die Verbände wollen auch Lehren aus der Pandemie einfließen lassen. › mehr
- News

DKG Krankenhausgipfel 2021 Krankenhäuser fordern Kurswechsel nach der Bundestagswahl

Auf dem zweiten Krankenhausgipfel am 21. Juni in Berlin haben die Krankenhausträger mit politischen Entscheidern über die zukünftige Ausrichtung der stationären Versorgung diskutiert. Eingeleitet wurde der Gipfel mit einem Grußwort von Bundeskanzlerin Angela Merkel. › mehr

17. Krankenhaus Rating Report 2021 Weniger Krankenhäuser im „grünen Bereich“

Die wirtschaftliche Lage einiger deutscher Krankenhäuser hat sich im Jahr 2019 weiter verschlechtert. 13 Prozent befinden sich in erhöhter Insolvenzgefahr. Das geht aus dem neuen Krankenhaus Rating Report hervor, der auf dem Hauptstadtkongress vorgestellt wurde. › mehr
- News

17. Krankenhaus Rating Report 2021 Richtschnur für die 2020er-Jahre

Auf Basis des im 17. Krankenhaus Rating Reports erstellten Zielbildes für eine moderne Gesundheitsversorgung gibt das Expertenteam acht Handlungsempfehlungen. Ein Überblick. › mehr

"Life Sciences & Health Care Predictions 2025" Neue Deloitte-Studie: Die Zukunft des Gesundheitswesens

Datengetrieben, Vorsorgeorientiert, Patientenzentriert: Die neuen Branchen-Prognosen von Deloitte zeigen, wohin sich die Gesundheitsversorgung entwickelt. Laut der aktuellen Studie sollen bis 2025 u.a. die stationären Patientenzahlen sinken. Was das für Krankenhäuser bedeutet. › mehr

Übernahme Capio Kliniken heißen jetzt Bergman Clinics

Die Integration der sechs Kliniken der Capio GmbH, in den niederländischen Klinikverbund Bergman Clinics ist weitgehend abgeschlossen. Auch optisch. Ab jetzt prägen die neuen Logos Schilder und Fassaden der Häuser. › mehr

Krankenhäuser „Heilsame Reduktion“ der stationären Versorgung?

"Im Durchschnitt waren die Freihaltepauschalen gut und auskömmlich." Mit diesem Satz bringt Prof. Boris Augurzky die von ihm und Prof. Reinhard Busse verfassten "Analysen zum Leistungsgeschehen der Krankenhäuser und zur Ausgleichspauschale in der Corona-Krise" auf den Punkt. Auf einer Veranstaltung von RS Media Consult erläutert Augurzky Hintergründe und entwirft neue Zielbilder stationärer Versorgung. › mehr

Quartalsbericht Rhön-Klinikum: Erstes Quartal von Covid-19 geprägt

Auch das erste Quartal des Geschäftsjahres 2021 der Rhön-Klinikum AG war durch die Covid-19-Pandemie beeinflusst. Das schreibt das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung. Was Vorstand und Aufsichtsrat für die diesjährige Hauptversammlung vorschlagen. › mehr

Charité – Universitätsmedizin Berlin Jahresabschluss 2020 mit leichtem Minus

Die Charité hat das Pandemiejahr mit einem leichten Minus von rund 1,3 Millionen Euro abgeschlossen. Dank der Unterstützung des Landes Berlin habe der Konzern die Deckungslücke aus den coronabedingten Belastungen nahezu schließen können. › mehr
- News