book Themenseite

Lesen Sie mehr dazu, wie das Management von Healthcare-Einrichtungen außerhalb von Deutschland mit aktuellen Herausforderungen im Gesundheitswesen umgeht.

< zurück zur Themenübersicht

Interview mit Björn Zeien und Sascha Platen health4ukraine: Gemeinschaftlich etwas bewegen

Freie Kapazitäten in Pflegeheimen an geflüchtete ukrainische Pflegebedürftige vermitteln – das ist die Grundidee von health4ukraine. Im Interview mit HCM erzählen zwei der Initiatoren, wie die private Organisation dies in kurzer Zeit auf die Beine stellte und die Politik die Weiterarbeit nun unmöglich macht. › mehr
- Anzeige -

Neubau Schweizer Krankenhaus wird Gesundheitszentrum

Die Baseler Büros Rapp Architekten AG und Butscher Architekten AG haben als Planergemeinschaft RA-B Architekten einen Klinikneubau für das Kantonsspital Winterthur fertiggestellt. Er wird am 8. Februar 2022 in Betrieb genommen. › mehr

Entscheiderfabrik Health Information Exchange Leadership Summit steht an

Mit einem hybriden Angebot lädt die Entscheiderfabrik Mitte Dezember zum Health Information Exchange Leadership Summit ein. Auf Sylt und im digitalen Livestream geht es um den Gesundheitsdatenaustausch zwischen ambulanter und stationärer Versorgung. › mehr

Entscheiderreise Lernen vom amerikanischen Spirit

Der Austausch mit amerikanischen Kliniken, das dritte "US-German Management Training on Digital Transformation" und der CHIME-Kongress: Diese Themen standen auf der Agenda der diesjährigen Entscheiderreise nach San Diego im vergangenen Oktober 2021. Exklusive Einblicke in den Field Trip der Entscheiderfabrik. › mehr

World Health Summit 2021 Wie schafft man gleiche Gesundheitschancen weltweit?

Zwischen Pandemie, Klimawandel und wachsender sozialer Ungleichheit: Auf der dreitägigen internationalen Gesundheitskonferenz in Berlin suchten Player unterschiedlicher Gesundheitssysteme und -organisationen nach Antworten auf die drängenden Fragen einer gerechten und nachhaltigen Gesundheitsversorgung der Weltbevölkerung. Ein Thema, das auch Healthcare-Einrichtungen hierzulande betrifft. › mehr
- News

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) Erste universitäre Anlaufstelle für sexuelle Gesundheit

Der Fachbereich Infektiologie des Ambulanzzentrums des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE) richtet einen "check Point" für sexuelle Gesundheit ein. Damit möchte das UKE dazu beizutragen, die weltweit wachsende Verbreitung von sexuell übertragbaren Infektionen (STI) einzudämmen. › mehr

Klimakrise Eco statt Ego

Welche Rolle spielen Medizin und Kliniken im Kampf gegen den Klimawandel und was kann Politik tun, um das Gesundheitswesen nachhaltiger zu gestalten? Darüber diskutieren Abgeordnete und Praktizierende bei einer Veranstaltung der Apotheker- und Ärztebank (Apobank). › mehr
- News
- Anzeige -

Ludwig-Maximilians-Universität München Neues Forschungszentrum in Großhadern/Martinsried

Der erste Spatenstich zum Neubau des Forschungszentrums "Interfaculty Center for Endocrine and Cardiovascular Disease Network Modelling and Clinical Transfer" (ICON) für Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems der LMU und des LMU Klinikums ist getan. › mehr

Patientensicherheit WHO könnte Deutschland antreiben

Auf die Weltgesundheitsorganisation (WHO) setzt das Aktionsbündnis Patientensicherheit (APS) große Hoffnungen: Deren globaler Aktionsplan könnte endlich dazu führen, das Thema Patientensicherheit in Deutschland nachhaltig umzusetzen. › mehr

15. Gesundheitskongress des Westens Die Zukunft des Gesundheitswesens

Die Veranstalter des Gesundheitskongresses des Westens stellten dieses Jahr die Frage: "Gesundheitssystem am Limit – Wie sieht der Weg in die Zukunft aus?" In verschiedenen Sessions wurden Lösungen gesucht mit dem Fokus auf Patienten und Patientinnen, eine nachhaltige Krankenhausfinanzierung und Umstrukturierung. › mehr

Elektronisches Patientendossier Sichere Logins fürs Gesundheitswesen

In der Schweiz wird 2021 schrittweise das elektronische Patientendossier eingeführt. Zugriffsrechte auf die vertraulichen Daten stellen das Gesundheitswesen hier vor neue Herausforderungen in puncto Datensicherheit. › mehr

Weltgesundheitsorganisation (WHO) WHO eröffnet Pandemievorsorgezentrum

Bundeskanzlerin Angela Merkel und WHO-Generaldirektor Tedros Adhanom Ghebreyesus haben am 1. September 2021 den WHO Hub for Pandemic and Epidemic Intelligence in Berlin eröffnet. Zu den Partnern des internationalen Hubs gehören das Hasso-Plattner-Institut (HPI) und die Charité – Universitätsmedizin Berlin. › mehr

EUHA Nursing Network Charité koordiniert europaweites Pflegenetzwerk

Von anderen Ländern lernen und Herausforderungen gemeinsam meistern. Das ist das Ziel des neu gegründeten europaweiten Pflegenetzwerkes unter Koordination der Charité. Hier vernetzen sich künftig Führungskräfte aus der Pflege, um die Entwicklung der Profession nachhaltig voranzutreiben. › mehr