Insolvenz Sanierung von Krankenhausträgern in der Krise

Wer die Werkzeuge der Krankenhaussanierung kennt, kann zur rechten Zeit die richtigen Maßnahmen einleiten, um Insolvenzen zu vermeiden. Worauf es konkret ankommt, um eine Sanierung erfolgreich umzusetzen, welche Instrumente zur Verfügung stehen und auf was zu achten ist. › mehr
- Anzeige -

Ökonomische Aspekte beim Einsatz einer innovativen Sepsisdiagnostik NGS in der Abrechnung

Wenn es um die Behandlung von schwerer Sepsis geht, kommen in der bestmöglichen Patientenversorgung immer wieder innovative Diagnostikmethoden zum Einsatz. Diese müssen abrechenbar sein. Das DRG- und NUB-System darf dabei nicht zum „Bremsklotz“ werden. › mehr

Wäscheversorgung in Zahlen Chance: Textiles Controlling

Die Kosten für die Wäscheversorgung in Einrichtungen steigen. Doch ohne Alternativen sind die ­Häuser dieser Entwicklung nicht ausgesetzt. Textiles ­Controlling kann helfen. › mehr

Reformdiskussion und Praktikeraustausch beim Krankenhaus Controller-Tag Schulterschluss mit der Pflege gefordert

Das Themenspektrum des diesjährigen Controller-Tages des Deutschen Vereins für Krankenhaus-Controlling (DVKC) in Köln reichte von Reformen der Strukturen und Vergütung, über Finanzstabilität sowie Pflegekräftemangel bis hin zu Intersektoralität und Bürokratiereduktion. › mehr
- Anzeige -

Optimale Kreditstrukturen schaffen So gelingen Investitionskreditfinanzierungen

Kaum eine größere Investitionsmaßnahme im Krankenhaus kommt ohne (Teil-)Kreditfinanzierung aus. Schon lange reichen die Investitionsfördermittel nicht mehr aus. Höhe und Komplexität der Investitionen erfordern viel Erfahrung in der Gestaltung. Fehler rächen sich häufig erst nach Jahren. › mehr