book Themenseite

Mehr zum Thema Digitalisierung im Gesundheitswesen finden Sie auf der HCM-Themenseite.

< zurück zur Themenübersicht

Neues Netzwerk „AOK Digitalwerk“ geht an den Start

Initiiert von der AOK Baden-Württemberg soll das AOK DigitalWerk als offenes Netzwerk für und mit Expertinnen und Experten der digitalen Gesundheitsversorgung all jene vereinen, die aktiv und aus Überzeugung an der Digitalisierung im Healthcare-Sektor arbeiten. › mehr
- Anzeige -

Kommentar PROM: Frag‘ sie!

Prof. Dr. David Matusiewicz beschäftigt sich in seinem aktuellen Kommentar mit den Chancen von PROMs und erklärt, warum und in welchem Kontext sie schon bald eine wichtige Rolle spielen könnten. › mehr

Zentrale Rolle für Akten und Daten zur Behandlung Herzstück: Patientenakten und -daten

Wer die Hektik um das KHZG beobachtet, mag sich fragen: Werden klinische Digitalstrategien durch die Förderrichtlinien vom falschen Ende her begonnen? Ausschreibungen beinhalten meist Patientenportale, berücksichtigen aber den Umgang mit Patientendaten und -dokumenten nicht ausreichend. › mehr

bpa/opta data TI in der Pflege: Neues Pilotprojekt

Der Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V. (bpa) und die opta data-Gruppe entwickeln in einem gemeinsamen Projekt neue Ansätze für die elektronische Verordnung und einen mobilen Zugang zur Telematik-Infrastruktur (TI). › mehr

Modellierung Ambulantisierung und Krankenhausplanung Die beste Krankenhausführung ist gefragt

Die Ambulantisierungsoffensive und die neue Krankenhausplanung in NRW bringen neue Herausforderungen für das Klinikmanagement mit sich. Eine stringente Analyse der Leistungsbereiche kann helfen. › mehr

Patientenentertainment und Multimedia Sprungbrett für die Digitalisierung

Entertainmentnutzung über ein Terminal wird von Patientinnen und Patienten gern gesehen. Wie Krankenhäuser Infotainmentsysteme als Sprungbrett für die weitere Digitalisierung nutzen können. › mehr

Telehealth „The patient will see you now“

Wenn man sich mit der Zukunft des Arzt-Patienten-Gespräches ernsthaft beschäftigt, wird schnell klar, dass sich dieses in Zukunft zu einem Arzt-Patienten-Maschine-Gespräch entwickeln wird. › mehr
- Anzeige -

Neubau und Sanierung Digitalisierung bedenken

Wer ein Krankenhaus digital zukunftsfest aufstellen möchte, sollte dabei auch die bauliche Perspektive in den Fokus nehmen. Das gilt nicht nur für den Neubau. Neue Prozesse spiegeln sich im Idealfall auch in der räumlichen Struktur wieder. Wie diese Umstellung erfolgreich gelingen kann. › mehr

Multimedia Patienteninfotainment am Point of Care

Patientenzufriedenheit hängt in erster Linie von der medizinischen Versorgung im ­Krankenhaus ab. Doch der Anspruch der zu behandelnden Menschen schließt auch Informationen und Einbindung in Behandlungsprozesse mit ein. Wie dies mit Infotainment gelingen kann, zeigt das UKSH. Neben der ärztlichen Visite, den Mahlzeiten am Tag und Besuchen von Angehörigen haben Patientinnen und Patienten viel Zeit [...] › mehr