Zwischen analoger Gegenwart und digitaler Versorgungszukunft Das Minenfeld IT-Sicherheit und Datenschutz

On-Premise oder Cloud? Diese Frage dürften sich derzeit viele Healthcare-Einrichtungen stellen, die in der Umsetzung von Digitalprojekten stecken. Dabei herrscht oft der Irrglaube vor, dass On-Premise die sicherere Option wäre – denn es fehlen Informationen und ein verbindlicher Rechtsrahmen. › mehr

Lesetipp Datenschutz im Krankenhaus

Patientendaten gehören zu den sensibelsten Informationen in Kliniken. Welche Rechtsgrundlagen sind für den Datenschutz relevant? Einen umfassenden Überblick zu den wichtigsten Fragestellungen zum Thema Datenschutz im Krankenhaus geben Andrea Hauser und Ina Haag. › mehr
- Anzeige -

Whitepaper Cybersecurity im Krankenhaus umsetzen

Seit 1. Januar 2022 sind alle Krankenhäuser in Deutschland verpflichtet, mehr als 150 Anforderungen des B3S einzuhalten – egal, ob sie als KRITIS zählen oder nicht. PwC skizziert in einem Whitepaper, wie Krankenhäuser organisatorische und technische Vorkehrungen treffen können. › mehr

Safety und Security Kliniken im Fokus Organisierter Kriminalität

Dass Krankenhäuser von Organisierter Kriminalität (OK) als „Selbstbedienungsladen“ angesehen und so z.B. für das Waschen illegal erworbener Gelder genutzt werden, hat kaum jemand auf dem Schirm. Doch die Zeit des „Welpenschutzes“ ist vorbei. › mehr

Universitätsklinikum Münster (UKM) Security Operations Center gegen Cyber-Attacken

Bei täglich tausendfachen Angriffen aus dem Netz müssen sich Kliniken sicher schützen. Das UKM setzt daher jetzt auf ein mit eigenem Fachpersonal betriebenes Security Operation Center (SOC). › mehr

Patientendatenschutz in vertragsärztlichen Praxen Auf die Größe kommt es an

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung hat nach § 75b SGB V den Auftrag, Anforderungen zur ­Gewährleistung der IT-Sicherheit in der vertragsärztlichen Versorgung zu regeln. Die umzusetzenden Anforderungen richten sich nach der Größe der Praxis. › mehr

Smarte Operationen Wie digitalisierte Prozesse die OP-Planung erleichtern

Eine zentrale Plattform sorgt für eine gelungene Koordination bei Operationen und erleichtert die Kommunikation zwischen Ärztinnen und Ärzten, der Klinik sowie Patienten und Patientinnen. Die Merian Iselin Klinik in der Schweiz zeigt, wie es funktionieren kann. › mehr

Mit Open Source gegen Hacker Die offene Wunde: IT-Sicherheit in Krankenhäusern

Während die medizinische Versorgung in Deutschland im Allgemeinen sehr gut ist, lauert eine andere Gefahr in unseren Kliniken, die schon länger grassiert: Cyber-Kriminalität. Hackerangriffe auf Krankenhäuser nehmen zu, der Schutz davor ist oft schlecht und nicht modern genug. Doch es gibt Lösungen. › mehr
- Anzeige -

DMEA 2021 Wie gelingt die nachhaltige Vernetzung?

Mit im Vordergrund auf der diesjährigen DMEA stand die Einbindung der Patientinnen und Patienten als aktive Player in den Digitalisierungsprozess. Dabei wurde auch viel über den Datenschutz diskutiert. Ebenso Fokusthema war das KHZG. › mehr

Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit 2021 Digitalisierung ist Pflicht

Wie sieht ein zukunftsfähiges Gesundheitswesen aus? Welche Veränderungen und Anpassungen verlangt ein Gesundheitssystem von allen Beteiligten? Der Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit 2021 ging diesen wichtigen Fragen nach. › mehr

Forschungskooperationen und die Sekundärnutzung von Gesundheitsdaten Datenschutz korrekt regeln

Wenn Einrichtungen Gesundheitsdaten zu Forschungszwecken zur Verfügung stellen, sollte stets auf eine rechtssichere Vertragsgrundlage geachtet werden. Damit Kliniken rechtlich auf der sicheren Seite sind, sollten einige Vorgaben beachtet werden. › mehr

Rechtssichere, digitale Behandlung Homeoffice für Kliniken

Teile der stationären Patientenbetreuung können aus dem Homeoffice erledigt werden. Was Einrichtungen und medizinisches Fachpersonal dabei rechtlich beachten sollten und wie das Patientengeheimnis zu Hause gewahrt werden kann. › mehr

Cybersecurity Cyberangriff auf Münchener Klinik

Hackerangriffe auf Krankenhausnetzwerke häufen sich. Anfang des Jahres erwischte es eine kleine Klinik bei München. HCM hat mit Verantwortlichen über den Angriff und die Folgen gesprochen. › mehr

Cybersecurity am Universitätsklinikum Bonn (UKB) Auf dem Weg zum Secure UKB Medical Campus

Der Maximalversorger setzt seit Ende 2020 auf ein 5G-Netz. Es ermöglicht eine schnellere Datenübertragung und unterstützt die Patientenversorgung. Wie Informationssicherheit und Datenschutz von Beginn an mitgedacht wurden und nun auf das nächste Level gehoben werden sollen. › mehr

Cyberangriffe Das Krankenhaus offline

Durch die Zerstörung der Emotet-Infrastruktur konnte eine der derzeit gefährlichsten Malware bis auf Weiteres unschädlich gemacht werden. Zukünftige Angriffe sind aber nicht ausgeschlossen. Warum Krankenhäuser wohl auch weiterhin ein beliebtes Ziel für Cyberangriffe bleiben werden. › mehr