Buchtipp Assistenz in der Gesundheitsversorgung

Wer einen Assistenzberuf im Gesundheitswesen erlernt, muss vieles beachten. Autorin Melanie Haumann gibt mit ihrem Lehrbuch eine Unterstützungshilfe für Auszubildende, damit diese eine Stütze für ihre Patientinnen und Patienten sein können. › mehr

Software-Launch Digitale Zeiterfassung für die Gebäudereinigung

Einfach, digital, persönlich: So beschreibt Schneidereit Professional die neue Ausrichtung seines Zeiterfassungssystems trac. Damit soll der Produktschwerpunkt mehr auf den Kunden und Kundinnen sowie individuellen Anforderungen liegen. › mehr
- Anzeige -

Deutsches Krankenhausinstitut Konferenz: Schleudersitz Krankenhausgeschäftsführer

Geschäftsführungspositionen sind vielfach Schleudersitze in den deutschen Krankenhäusern. Regelmäßige Führungswechsel gehören zum Alltag. Eine DKI-Konferenz am 6. Oktober 2021 stellt deshalb Erfolgsfaktoren und die Zusammenarbeit mit Politik, Selbstverwaltung, Trägern, Aufsichtsgremien und Mitarbeitenden in den Mittelpunkt. › mehr

Mitarbeiterzufriedenheit Mitspracherecht beim Thema Berufskleidung

Einheitliche Berufskleidung in CI-gerechter Optik gehört für viele Unternehmen zum guten Ton. Tipps aus der Praxis zeigen, wie man Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen einbindet, damit auch sie zufrieden sind, und welche rechtlichen Aspekte zu beachten sind. › mehr

Humor im Recruiting Wie Kreativität punktet

Recruiting im Gesundheitswesen ist eine herausfordernde und kräftezehrende Aufgabe, zumal die Dauerbrenner „demografischer Wandel“ und „Fachkräftemangel“ Standards geworden sind. Eine strategische Herangehensweise ist essenziell. Aber muss es immer ernst zugehen? Bloß nicht. › mehr

Werteorientierte Führung im Gesundheitswesen Das „Warum“ ist essenziell

Der Sinn der Arbeit gewinnt generationsübergreifend immer mehr an Bedeutung. Warum eine ­Werte- bzw. Purpose-Orientierung gerade im Gesundheitswesen von so großer Bedeutung ist und wie daraus ein neues Führungsverständnis entstehen kann. › mehr

Zukunftsfähiges Arbeitsmodell? Homeoffice in öffentlichen Krankenhäusern

Im klinischen Alltag von Pflege und Ärzteschaft Arbeiten im Home-Office auszuführen, ist eine Herausforderung, die Corona an die Krankenhäuser gestellt hat. Die Erfahrungendamit waren differenziert. Für die Zukunft muss sich einiges ändern, damit Homeoffice funktioniert. › mehr

Betriebliches Gesundheitsmanagement Verhaltensprävention in der Pflege: So klappt’s digital

Die Anforderungen an Pflegekräfte sind enorm. Daraus resultieren erhebliche Gesundheitsrisiken. Arbeitgeber sollten diese Risiken durch adäquate Gesundheitsmaßnahmen adressieren. Dafür liegen digitale Lösungen im Trend. › mehr

InPaK-Kolumne Fahrrad-Leasing als Benefit lohnt sich

Aus Gründen des Personalmarketings und des Wettbewerbs um qualifiziertes Personal wurde im August 2019 den Mitarbeitenden aller Gesellschaften des Evangelischen Krankenhauses Göttingen-Weende Fahrrad-Leasing durch Entgeltumwandlung vorgestellt. Vorangegangen waren intensive Gespräche mit Bikeleasing über die Vertragskonditionen und eine möglichst einfache Administration sowie Entgeltabrechnung. Weitere Basis bildete die Dienstvereinbarung mit der Mitarbeitervertretung über die Regelungen des Fahrrad-Leasings, [...] › mehr
- Anzeige -

Junge Generation in Führung Millennials in der Managementwelt

Wie muss sich das Management im Healthcare-Sektor verändern, damit es für die neue Führungs-generation attraktiv ist? Wie verändert die neue Führungsgeneration das Management? Frederike Gramm und Christopher Vedder von Hashtag Gesundheit berichten aus eigener Erfahrung. › mehr

Die junge Generation im Management Millenials vs. Unternehmenswelt

Wie muss sich das Management von Einrichtungen und Unternehmen im Gesundheitswesen verändern, damit es für die neue Führungsgeneration attraktiv ist? Wie verändert die neue Führungsgeneration das bisherige Management im Healthcare-Sektor? Frederike Gramm und Christopher Vedder von Hashtag Gesundheit berichten aus eigener Erfahrung. › mehr

Frauennetzwerke im Gesundheitswesen (Teil 2) Fachlicher Austausch für Gleichberechtigung

Im zweiten Teil der neuen Serie stellt HCM weitere Frauennetzwerke im Gesundheitswesen vor, die Frauen und Gleichberechtigung in Unternehmen, Fachbereichen und Einrichtungen fördern sowie den Austausch und die Vernetzung untereinander vorantreiben. › mehr

Studie: Gesunde Führung im Krankenhaus Die Erwartungen gehen auseinander

Wie können Führungskräfte die Gesundheit ihrer Teams erhalten und fördern? Eine Untersuchung ist der Frage nachgegangen, wie das Konzept der gesundheitsförderlichen Führung am Beispiel des Luisenhospitals in Aachen umgesetzt wird. › mehr

Kliniken Südostbayern Anna-Sophie Schrott leitet neues Inklusionsmanagement

Mit Kommunikation zwischen neuen und etablierten Mitarbeitenden will Anna-Sophie Schrott, Leiterin der neuen Stabsstelle Inklusion für ausländische Mitarbeitende, allen Beteiligten die Zusammenarbeit erleichtern. Davon sollen auch die zu Behandelnden profitieren. › mehr

Recruiting New-Work-Recruiting im Health-Care-Sektor

Unternehmen aus dem Health-Care-Sektor suchen kontinuierlich neue Mitarbeitende. Doch der Strukturwandel verändert auch hier den Zugang zu Talenten und Fachkräften. Das Recruiting im New Work erfordert neue Herangehensweisen. › mehr
- News

Pflegepersonaluntergrenzen-Verordnung (PpUGV) Etablierte Behandlungsmaßnahmen von Spezialversorgern gefährdet

Seit 2018 ist in "pflegesensitiven" Bereichen von Kliniken eine Mindestpersonalausstattung vorgegeben. Mit den Pflegepersonaluntergrenzen (PpUG) soll die Qualität der Pflege verbessert und das Personal auf Station entlastet werden. Für die pflegesensitiven Bereiche ist das gut. Jedoch sind die PpUG in der aktuellen Fassung nicht für alle Bereiche zielführend. › mehr

Fachkräftemangel Röntgengesellschaft fordert bessere Willkommenskultur

Fachkräfte fehlen im Gesundheitswesen an allen Ecken und Enden. Dennoch mangelt es an der notwendigen Willkommenskultur, kritisiert die Deutsche Röntgengesellschaft (DRG). Sie fordert die Entwicklung spezieller Strukturen und Abläufe. › mehr
- News

Wie Frauen sich optimal auf eiene Führungsposition vorbereiten Erfolg durch Selbstbefähigung

Frauen im Gesundheitswesen machen sich für soziale Gerechtigkeit und mehr Weiblichkeit in der Führungsebene stark. Die Zahlen zeigen, dass sie dort trotzdem noch unterrepräsentiert sind. Dieser Leitfaden gibt Tipps fürs Durchbrechen der „gläsernen Decke“ in Pflege, Medizin und Verwaltung. › mehr