Baustellensicherheit SiGeKo: Gefahren im Blick

Wer die Position der Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination (SiGeKo) auf Baustellen hat, trägt dafür Sorge, dass niemand zu Schaden kommt und leistet, einen wertvollen Beitrag zum reibungslosen Projektablauf bei komplexen Bauvorhaben wie Kliniken und Pflegeeinrichtungen. › mehr

Fachtagung Technik im Gesundheitswesen Fortschritt auf dem fliegenden Teppich

Zur Verfügung stehende Mittel mit einer klaren Entwicklungsstrategie nachhaltig und möglichst nutzbringend dort einzusetzen, wo sie jeweils am meisten nutzen, ist der leuchtende Stern, dem es im Gesundheitswesen zu folgen gälte. Die Fachtagung Technik im Gesundheitswesen 2022 macht sich aus technischer Sicht daran, eine gangbare, diesem Leitstern folgende Route abzustecken. › mehr

FKT 2021 Neue Präsenz

Präsenz oder vielmehr Nichtpräsenz war im zurückliegenden Jahr ein Riesenthema. Jenseits der herausfordernden Lagen in unseren Krankenhäusern warf die Pandemie für die FKT die zentrale Frage auf: Wie kann man als Verband weiter präsent sein, ohne präsent sein zu können? › mehr
- Anzeige -

Safety und Security Kliniken im Fokus Organisierter Kriminalität

Dass Krankenhäuser von Organisierter Kriminalität (OK) als „Selbstbedienungsladen“ angesehen und so z.B. für das Waschen illegal erworbener Gelder genutzt werden, hat kaum jemand auf dem Schirm. Doch die Zeit des „Welpenschutzes“ ist vorbei. › mehr

E-Mobilitätsangebote Ladeinfrastruktur ist Pionierarbeit

Nur fünf Prozent aller Ladesäulen in Deutschland stehen aktuell in einem Krankenhaus. Der ­­Einstieg ins Ladegeschäft ist immer noch Pionierarbeit. Zahlreiche Sicherheitsfragen bedürfen einer Einzelfallregelung. Wegen der hohen Investitionen ist ein rentabler Betrieb schwierig. › mehr

Nachhaltige Wärme- und Kälterückgewinnung Energie und Kosten sparen

Im Leopoldina-Krankenhaus der Stadt Schweinfurt werden seit 15 Jahren Wärme und Kälte aus der Fortluft zurückgewonnen. Welche Technik zum Einsatz kommt und welche nachhaltige Wirkung daraus resultiert, berichten die Verantwortlichen in einem Bestandsbericht. › mehr

Automatische Türsysteme Hightech trifft auf heilende Architektur

In einem hochmodernen Krankenhaus in Dänemark, dem Rigshospitalet in Kopenhagen, stehen Patientinnen und Patienten im Mittelpunkt. Im neuen Nordflügel trifft außergewöhnliches Design auf hohe Funktionalität. Auch die dort verbauten Türsysteme tragen dazu bei. › mehr

Energiemanagement Wärme und Kälte intelligent nutzen

Wenn man Gesundheitseinrichtungen als Energiesystem betrachtet, verursachen Wärme,Kälte und Belüftung (Luftaustausch) den größten Teil des Verbrauchesund über die Hälfte der Energiekosten. Tipps für eine bessere Energiebilanz. › mehr

DEKRA-Expertentipp: Feuerlöscher Löschen mit Vorsicht

Wenn es brennt, sieht die Brandschutzordnung nach der Alarmierung der Feuerwehr oft vor: „Löschversuch unternehmen“. Einfacher gesagt als getan, z.B. wenn kein Feuerlöscher im Raum ist. Warum ein Feuerlöschspray präventiv eine sinnvolle Ergänzung sein kann. › mehr

Energiemonitoring Mehr wissen, mehr Energie sparen

Regelungen sind mitunter ungünstig oder gar unsinnig parametriert. Zum Beispiel gibt es bei großen Kaltwassernetzen häufig keine Sommer-/Winterschaltung oder Heizungspumpen laufenauch im Sommer durch. Schwachstellen wie diese detektiert ein durchdachtes Energiemonitoring. › mehr

Automatisierung Forschung muss aufeinander aufbauen

Rund 6,1 Milliarden Euro könnten durch Automatisierung im Gesundheitswesen eingespart werden. Das sagen die Ergebnisse einer Studie der Unternehmensberatung McKinsey. Doch die Ausgangssituation für die Entwicklung entsprechender Systeme ist schwierig. › mehr
- Anzeige -

Nachhaltig Bauen Klinik aus Holz

Holzbau schont Ressourcen und Umwelt. Langsam schwappt diese Einsicht auch in den Geschossbau über. Erste Kliniken in Holzbauweise entstehen, wie ein aktuelles Beispiel aus Baden-Württemberg belegt. › mehr

Raumgewinn durch Modulbauweise In die Höhe gebaut

Neu realisierte Modulbauetagen haben im Marienhaus Klinikum Mainz (MKM) Platz für drei weitere Stationen geschaffen: Geriatrie, Palliativmedizin sowie Reha. Dank des modularen Bauens realisierte die Klinik insgesamt 5.600 Quadratmeter Fläche. › mehr

DEKRA-Expertentipp: Brandschutz Zu wenig Feuerübungen

Nur jedes zweite Unternehmen in Deutschland führt regelmäßig Räumungs- oder Notfallübungen wie einen Feueralarm durch, zeigt der DEKRA-Arbeitssicherheitsreport 2021. Gerade Kliniken und Pflegeeinrichtungen können von Übungen profitieren und sich auf den Ernstfall vorbereiten. › mehr

E-Mobilitäts-Angebote – ein Muss für alle Krankenhäuser

Mit 26,2 Prozent lag der Anteil von Elektrofahrzeugen zum Jahresende 2020 erstmals über dem von Diesel-PKW. Insgesamt wurden im zurückliegenden Jahr 394.943 E-Autos neu zugelassen. Das ist ein Plus von 263 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Jeder vierte Neuwagen ist mittlerweile elektrisch mit steigender Tendenz – politisch getrieben vom angestrebten Ziel der Klimaneutralität. Sorgenkind für den [...] › mehr

Medizinische Gasversorgung Zuverlässig beatmen

Sie wurden zum Synonym für Überlebenschancen bei schwerem Covid-Verlauf: Beatmungskapazitäten. Dass es dabei nicht nur um Intensivbetten und Beatmungsgeräte geht, sondern um eine komplexe und systemkritische Versorgungsstruktur wird allzu oft ausgeblendet. › mehr

5. Fachmesse Krankenhaus Technologie Sicheres Comeback in 2022

Am 28. und 29. September 2022 bietet die beliebte Fachmesse Krankenhaus Technologie im Wissenschaftspark Gelsenkirchen wieder Technologien und Services für das Krankenhaus zum Ausprobieren und Anfassen. Aussteller erhalten bis November 2021 besonders günstige Konditionen. › mehr

Gebrauchstauglichkeit Raum für Räume

Man möchte meinen, dass längst alles erfunden, optimiert und ausentwickelt ist, was Lebens- und Arbeitswelten funktional, effizient und komfortabel macht. Doch weit gefehlt! Tagtäglich arrangieren wir uns mit Hürden, die mit ein bisschen mehr Hirnschmalz beseitigt werden könnten. › mehr

Infektionsprävention im Sanitärbereich Zweibettzimmer mit Hygieneplus

Ein neues Bettenhaus mit Zweibettstandard im Krankenhaus Winsen (Luhe) punktet mit einem Plus an Hygiene. Zur Ausstattung der Zimmer gehören Waschtische, die durch ihr Design insbesondere Spritzwasser als potenzielle Infektionsquelle minimieren. › mehr

Sanitärausstattung für den Neubau Hygienisch und sicher aus Edelstahl

Die Sanitärbereiche eines Krankenhauses werden intensiv genutzt und müssen den Bedürfnissen mehrerer, sehr unterschiedlicher Benutzergruppen gerecht werden. Was das für die Planung und Einrichtung bedeutet, zeigt sich am Beispiel des Neubaus am Sächsischen Krankenhaus Arnsdorf. › mehr

Heiz- und Klimatechnik Digital, funktional, vernetzt

Pflegeleicht, hygienisch, effektiv, effizient – so muss Heiz- und Klimatechnik in Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen sein. Gerade in Zeiten von Klimawandel sowie wachsendem Wettbewerbs- und Kostendruck kommt dem zukunftsgerichteten Management der Anlagen eine Schlüsselrolle zu. › mehr