Green Care Heilende Gärten

Der Paradiesgarten Eden, das klassische Weltwunder der Hängenden Gärten der Semiramis – schon als die ­Jäger und Sammler vor dem Neolithikum sesshaft wurden, waren Menschen von Gärten fasziniert. › mehr
- KKC

Risikomanagement im Wandel Vorbeugen statt Nachsorgen

Der Schwachpunkt beim herkömmlichen Risikomanagement ist die Zeitverzögerung – im Schadensfall wird überwiegend reaktiv gehandelt. Wie mittels Unterstützungssystemen die Möglichkeit besteht, rechtzeitig zu handeln oder proaktiv einzugreifen, bevor es zu einem Schadensfall kommt. › mehr
- Anzeige -

KI im Sterilgutkreislauf Prozesse im „Autopilot“?

Künstliche Intelligenz (KI) kann Pflege- und Klinikpersonal an vielen Stellen unter die Arme greifen, Freiräume für Kerntätigkeiten schaffen – auch in der OP- und Sterilgutaufbereitung. Die Asklepios Klinik Nord setzt dabei z.B. auf ein intelligentes Material- bzw. Instrumententracking. › mehr

MD-Qualitätsbericht Keine erheblichen Verstöße bei Kontrollen

Besonders in der Notfallversorgung stellen die Medizinischen Dienste (MD) zwar Mängel in der Qualitätssicherung fest, generell sind die Kontrolleure und Kontrolleurinnen aber zufrieden. › mehr
- G-BA

Kommentar PROM: Frag‘ sie!

Prof. Dr. David Matusiewicz beschäftigt sich in seinem aktuellen Kommentar mit den Chancen von PROMs und erklärt, warum und in welchem Kontext sie schon bald eine wichtige Rolle spielen könnten. › mehr

Patienten- und qualitätsorientierte Versorgung Patient-Reported Outcomes: Sind sie die Revolution?

Um Behandlung, Vergütung und Forschung bestmöglich an der Patientenperpektive auszurichten, braucht es Instrumente: PROMs (Patient-Reported Outcome Measures). Sie machen die relevanten Behandlungsergebnisse messbar. An der Charité wird bereits damit gearbeitet. › mehr

Ernährungsbezogenes Nudging in Einrichtungen Mit Nudges Gesundheit und CO 2 positiv beeinflussen

Das Ernährungsverhalten in gesundheitsbezogenen Settings positiv zu beeinflussen, wird immer wichtiger. Dabei geht es nicht nur um die positive Beeinflussung der Gesundheit durch gesunde Ernährung, sondern auch um den ökologischen Fußabdruck in gesundheitsbezogenen Settings. › mehr

Städtisches Klinikum Braunschweig Change in der Krankenhausküche

Dass sich Qualität und Wirtschaftlichkeit bei der Speisenversorgung nicht ausschließen müssen, zeigt das Städtische Klinikum Braunschweig. Gemeinsam mit Curatis ist es dem Haus gelungen, die Prozesse so zu optimieren, bei beständiger Qualität 20 Prozent der Kosten einzusparen. › mehr

Systemresilienz: Priorität: Sicherheitskultur

Die Corona-Pandemie machte die Sollbruchstellen und Schwachstellen des Versorgungssystems sowie damit zusammenhängende Gefahren für die Patientensicherheit deutlich. Klar ist aber: Die Probleme waren schon vorher da – ebenso wie eine mangelhafte Sicherheitskultur. › mehr
- Anzeige -

Regional und gesund Küche im Diakonie-Klinikum Stuttgart ausgezeichnet

Landwirtschaftsminister Peter Hauk und die Initiative "Schmeck den Süden" haben das Diakonie-Klinikum Stuttgart für sein Engagement in Qualität, Regionalität und Genuss prämiert. › mehr
- News

Re-Zertifizierung Wisag-Manufaktur erneut „DGE ZERT-KONFORM“

Die Wisag Care Catering hat erfolgreich die Rezertifizierung mit dem Logo "DGE ZERT-KONFORM" der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE) abgeschlossen. Fast die Hälfte aller in der Manufaktur zubereiteten Mahlzeitenbestandteile erfüllen nun diesen Standard. › mehr

Pflegerische Versorgung Advanced Practice Nurses im klinischen Kontext

Das international bewährte Modell kann in Deutschland dazu beitragen, den multidimensionalen Herausforderungen der Pflegeprofession zu begegnen. Auf welchen Ebenen das gelingen kann und worauf es dabei ankommt. › mehr

PflegeCentrum Sonnenschein Gut gepflegt in jeder ­Beziehung

Textilhygiene in Pflegeeinrichtungen ist ein wichtiges Qualitätskriterium. Im PflegeCentrum ­Sonnenschein unterstützt seit kurzem eine gewerbliche Waschmaschine das Reinigungsteam. ­Kristina ­Oehrlich, Prokuristin der Einrichtung, schätzt v.a., dass die neue Technik „quasi mitdenkt“. › mehr

Universitätsklinikum Münster (UKM) Mitwirkung an erster DIN-Norm für Krankenhausreinigung

Das Universitätsklinikum Münster (UKM) wirkt an der DIN-Norm für Krankenhausreinigung mit. Mit der Publikation der DIN 13063 gibt es erstmals allgemeinverbindliche Regelungen für den Bereich Reinigung in Krankenhäusern und anderen medizinischen Einrichtungen, um nosokomiale Infektionen zu vermeiden. › mehr