Die Kolumne von Eckhard Eyer Belohnen ist nicht einfach: über einen Bonus der Unfrieden stiften kann

"Was waren das noch Zeiten, als man vor fast zwei Jahren im Bundestag für Menschen in der Pflege und andere systemrelevante Menschen in unserer Republik klatschte. Da konnte sich jeder angesprochen und geehrt fühlen und es entstand kein Neid", meint unser Kolumnist und hat beim Pflegebonus ganz genau hingesehen. › mehr
- Anzeige -

Projekt: Nurses Mobility Going (inter-)national: Pflege-Austauschprogramm am UKA

Gemeinsam mit der Charité Universitätsmedizin Berlin etabliert das Universitätsklinikum Augsburg (UKA) ein nationales sowie internationales Austauschprogramm auf verschiedenen Ebenen innerhalb der Pflege. Was dahinter steckt und welche Vorteile daraus entstehen. › mehr

PflegeCentrum Sonnenschein Gut gepflegt in jeder ­Beziehung

Textilhygiene in Pflegeeinrichtungen ist ein wichtiges Qualitätskriterium. Im PflegeCentrum ­Sonnenschein unterstützt seit kurzem eine gewerbliche Waschmaschine das Reinigungsteam. ­Kristina ­Oehrlich, Prokuristin der Einrichtung, schätzt v.a., dass die neue Technik „quasi mitdenkt“. › mehr

Interview mit Dr. h.c. Andreas Westerfellhaus Wahre Veränderung braucht eine authentische Diskussion

Er ist der erste Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung und seit 15. April 2018 im Amt. Seit November trägt Andreas Westerfellhaus nun die Ehrendoktorwürde. Im Interview berichtet er über veränderte Blickwinkel, eingehaltene Vorhaben und unverzichtbare Beharrlichkeit. › mehr

Nachhaltigkeit umsetzen So wird Versorgung „grün“

1.914 Krankenhäuser und 11.488 Alten- und Pflegeheime tragen in Deutschland mit ihren Emissionen zu hohen Werten beim CO2-Fußabdruck bei. Nur 236 Einrichtungen beteiligen sich bisher an der Initiative „Klimaneutraler Gesundheitssektor 2035“. Höchste Zeit, um ins Handeln zu kommen. › mehr

Pflegerische Versorgung Advanced Practice Nurses im klinischen Kontext

Das international bewährte Modell kann in Deutschland dazu beitragen, den multidimensionalen Herausforderungen der Pflegeprofession zu begegnen. Auf welchen Ebenen das gelingen kann und worauf es dabei ankommt. › mehr

Interaktiver Zaubertisch Glücksmomente in der Geriatrie

Menschen mit Alzheimer, Delir oder Depressionen aus der Apathie zu lösen, fordert viel Kraft.Mit der Tovertafel gelingt das nahezu spielerisch. Im Geriatrischen Zentrum am Universitätsklinikum Mannheim (UMM) ist die Pflegeinnovation aus den Niederlanden schon im Einsatz. › mehr

Die Kolumne von Eckhard Eyer „Idealerweise …

... werden die Arbeitsbedingungen in der Pflege von der Ampelkoalition verbessert." Meint HCM-Kolumnist Eckhard Eyer in seiner aktuellen Kolumne zum neuen Koalitionsvertrag. › mehr

Pflegeheim Rating Report 2022 Wirtschaftliche Lage deutscher Pflegeheime ist angespannt

Die wirtschaftliche Lage deutscher Pflegeheime hat sich seit dem Jahr 2016 stetig verschlechtert. Rund 20 Prozent lagen 2019 im "roten Bereich" mit erhöhter Insolvenzgefahr, gut 26 Prozent schrieben einen Jahresverlust. Das geht aus dem neuen Pflegeheim Rating Report 2022 hervor. › mehr
- News

2. VPU-Kongress So könnte zukunftsorientierte klinische Pflege aussehen

Unter dem Motto "Veränderung, Innovation und Weiterentwicklung der klinisch-pflegerischen Versorgung" wurde beim zweiten Kongress des Verbandes der PflegedirektorInnen der Universitätskliniken e.V. (VPU) Position zur Zukunftsgestaltung der Pflege im klinischen Setting bezogen. Ergebnis ist ein Positionspapier. › mehr
- News
- Anzeige -

Intensivstationen Der Impfbonus ist aufgebraucht

Trotz Impfungen könnten die Intensivstationen diesen Winter wieder in eine ähnliche Situation wie in der zweiten und dritten Pandemiewelle kommen, warnte die Deutsche interdisziplinäre Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI) auf einer Pressekonferenz. › mehr
- News

Optimiertes Qualitätsmanagement Mehr Zeit für Klienten und entlastete Teams in der FWS Kettig

Sämtliche begleitende Prozesse der Patientenbetreuung in der Förder- und Wohnstätten gGmbH (FWS) gilt es an ihren sieben Standorten in Kettig effizient zu gestalten, damit die eigentliche Arbeit möglichst viel Raum erhält. Die Verantwortlichen der FWS entschieden sich daher für eine Optimierung des Qualitätsmanagements. › mehr

Qualifizierte Gesundheitsfachkräfte Transparenz und Orientierung bei der Fachkräftegewinnung

Im Oktober 2021 wurde das vom Kompetenzzentrum für internationale Fachkräfte in den Gesundheits- und Pflegeberufen (DKF) entwickelte Gütesiegel "Faire Anwerbung Pflege Deutschland" eingeführt. Nun will auch eine neue unabhängige Netzwerk-Initiative mit dem Namen "Match" den Kampf gegen den Pflegenotstand mit Hilfe von Pflegekräften aus dem Ausland unterstützen. › mehr

DKG/GKV Streit um Pflegepersonalkosten

Der GKV-Spitzenverband und die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) diskutieren über die Finanzierung der Pflege seit der Ausgliederung der Personalkosten aus den DRG. Die GKV fordert eine Bereinigung der Zahlungen an die Kliniken um 700 Millionen Euro. › mehr
- News

Personalmangel Corona sorgt für Abwanderungen aus der Intensivpflege

In fast drei Vierteln der deutschen Krankenhäuser mit Intensivbetten stehen aktuell weniger Intensivpflegekräfte zur Verfügung als noch am Jahresende 2020. Das zeigt eine neue Umfrage des DKI. Grund dafür sind Kündigung, Stellenwechsel und Arbeitszeitreduktion. › mehr

Erkrankungswelle VKD: Untergrenzen gefährden Kindermedizin

Ein düsteres Bild zeichnet der Verband der Krankenhausdirektoren Deutschlands (VKD) von der derzeitigen Situation in der Kindermedizin. Denn eine Welle von Atemwegserkrankungen bringe viele Kliniken an den Rand ihrer Kapazität. Schuld daran seien die Pflegepersonaluntergrenzen in der Kinderheilkunde. Auch der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) schlägt Alarm: "Die Lage spitzt sich im Moment zu." › mehr
- News

Pflegebudget Verhandlungen in der Sackgasse

Neue Gesetze, die Corona-Pandemie und v.a. die Ausgliederung der Pflegekosten aus den DRGs: Die Rahmenbedingungen für die jährlichen Budgetverhandlungen der Krankenhäuser mit den Kassen waren 2020 äußerst schlecht und haben sich auch 2021 nicht verbessert. › mehr

Fachkräfte finden Pflegeberufe rücken mehr in den Fokus

Die Corona-Krise hat die Suche nach sinnstiftender Arbeit verstärkt. Das zeigen die Ergebnisse einer aktuellen Umfrage des Personalmarketing-Unternehmens Königsteiner Gruppe: 28 Prozent aller Teilnehmenden sind deutlich mehr an einer sinnstiftenden Arbeit interessiert als vor der Pandemie. › mehr

Sensorische Stimulation Kissen für Körper und Geist

Richtig eingesetzt, können Therapiewerkzeuge den Alltag in Pflegeeinrichtungen erleichtern – und zwar für Pflegebedürftige ebenso wie für das Personal. Am Beispiel intelligenter Klangkissen werden im Folgenden die Chancen von sensorischer Stimulation für eine bessere Betreuung erklärt. › mehr