Import -

Digitalisierung in der Unternehmenssteuerung Integrierte Finanzplanung

Angesichts chronischen Fachkräftemangels, steigenden Wettbewerbs- und Kostendrucks sowie zunehmender Regulierungen seitens des Gesetzgebers verschlechtert sich die wirtschaftliche Lage von immer mehr Unternehmen im Gesundheitswesen. Wie können sie trotz der schwierigen Rahmenbedingungen nicht nur handlungsfähig bleiben, sondern sich im Idealfall sogar unternehmerischen Gestaltungsspielraum verschaffen? Die Antwort lautet: Mit einer integrierten Finanzplanung.

Zugang exklusiv für Abonnenten von Health&Care Management

Sie sind noch kein Abonnent?
Jetzt Miniabo bestellen und Zugang 3 Ausgaben lang testen!

Als Abonnent können Sie alle Beiträge vollständig lesen. Weitere Abo-Angebote finden Sie hier.

Sie sind bereits Abonnent?
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen

© hcm-magazin.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen