Fort- und Weiterbildung -

Fachkonferenz der RWTH Aachen Hospital Planning – Challenges/Best Practice

Von hoch spezialisierten Fachkliniken bis zu überregionalen Maximalversorgern: Die Krankenhauslandschaft in Deutschland und Europa befindet sich im Wandel. Die Konferenz am 2. Dezember 2019 in Aachen bietet interessante Einblick in Konzepte zum Krankenhaus der Zukunft und Auswirkungen auf die bauliche Gestaltung.

Themenseite: Fort- und Weiterbildung

Das Lehr- und Forschungsgebiet für Immobilienprojektentwicklung der RWTH Aachen lädt herzlich ein, sich zum Wandel der Krankenhäuser mit Experten des Gesundheitswesens und Krankenhausplanern auszutauschen. In spannenden Vorträgen und Diskussionen werden das Gesundheitssystem der Zukunft skizziert und die Auswirkungen auf die bauliche Gestaltung von Krankenhäusern vorgestellt.

Think Big – Mutige Entscheidungen für jede Struktur

Nach der Begrüßung durch Univ.-Prof. Dr.-Ing. Elisabeth Beusker startet Claus Eppmann vom Klinikum Emden mit seinem Vortrag über zukunftsfähige Krankenhausplanung - flexibel, sektorenverbindend und kommunikationsstark. Dr. Jan Böcken von der Bertelsmann Stiftung gibt Antworten auf die Frage, ob eine Neuordnung der Krankenhauslandschaft Klinik-Kahlschlag oder patientengerechte Versorgung bedeutet. Janis Feller von der Robert Bosch Stiftung stellt dann die Primärversorgung in PORT-Gesundheitszentren vor. Im Anschluss erklären Michael König und Stefan Meyer (HDR Architektur für Bildung und Forschung) modulare Konzepte am Beispiel von Ambulanzzentren.

Think different - Innovativ zum Ziel

Im zweiten Themenblock am Nachmittag verrät Jens Bode von Innovation und Impuls, Inspirationen, Insights und Trends als Booster für Innovationen. Dr. Hannes G. Kenngott vom Uniklinikum Heidelberg referiert anschließend über Paradigmenwechsel – Das smarte Krankenhaus der Gegenwart und Zukunft. Martin Bleckmann Architekt und Director bei gmp, zeigt an Beispielen von Werkberichten, wie das Krankenhaus der Zukunft aussehen kann. Und zum Abschluss erfolgt ein Blick nach Dänemark in dänische Mega-Spitäler aus der Perspektive des Architekten Julian Weyer, Partner und Architekt bei CF Møller.

Weitere Informationen

Die Fachkonferenz am 2. Dezember 2019 findet im Super C der RWTH Aachen statt. Veranstalter ist das Lehr- und Forschungsgebiet für Immobilienprojektentwicklung der RWTH Aachen.

Die Anmeldung zum Fachkongress kann auch online über die Internetseite der RWTH Aachen erfolgen. 

© hcm-magazin.de 2021 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen