Fort- und Weiterbildung -

Kooperation Heilwesennetzwerk-Akademie startet neues Bildungsprogramm

In Zusammenarbeit mit dem MedMax-Campus startet das Heilwesennetzwerk eine neue Hybrid-Seminarreihe. Inhaltlicher Schwerpunkt des Starter-Seminars ist die Vermittlung von betriebswirtschaftlichen Kenntnissen zu Arzt- und Zahnarztpraxen.

Themenseite: Fort- und Weiterbildung

In Zusammenarbeit mit dem auf das Gesundheitswesen spezialisierten Ulmer Ausbildungsinstitut MedMaxx-Campus startet die Heilwesennetzwerk-Akademie einen neuen Ausbildungszyklus. Zielgruppen sind auf die Ärzte- und Zahnärzteschaft spezialisierte Berater des Gesundheitswesens, insbesondere für Arztpraxen und medizinische Versorgungszentren. Die Seminarreihe beinhaltet ein vorgeschaltetes Online-Starter-Seminar sowie drei online- und drei Präsenz-Veranstaltungen. Der Zyklus soll sich im Vierteljahresrhythmus wiederholen.

Inhaltlicher Schwerpunkt des Starter-Seminars ist die Vermittlung von betriebswirtschaftlichen Kenntnissen zu Arzt- und Zahnarztpraxen. Dieses Online-Seminar findet erstmalig am 1. Dezember statt. In den weiteren Online-Seminaren lehren der Gründer des MedMaxx-Portals Prof. Dr. Wolfgang Merk und andere Experten weiteres Basiswissen u.a. auch zu rechtlichen und steuerlichen Belangen sowie zu Fragen des Risikomanagements. In den abschließenden Präsenzveranstaltungen steht die Vermittlung von Spezialkenntnissen zu bestimmten Arzt- und Zahnarztgruppen auf dem Programm. Aufgrund der Corona-Situation stehen hierzu die Termine noch nicht fest. MedMaxx-Campus unterhält zur Unterstützung eigens eine E-Learning-Plattform, den MedMaxx-Campus.

Prof. Dr. Merk ist öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger zur Bewertung von Unternehmen und Praxen im Gesundheitswesen, Wirtschaftlichkeitsanalysen und Betriebsunterbrechungsschäden. „In dieser Funktion zählt Professor Merk sicher zu den profiliertesten Experten im Gesundheitsmarkt“, so Heilwesennetzwerk-Vorstand Horst-Peter Schmitz.

Interessierte Praxisberater können sich zum Starter-Seminar formlos unter der E-Mail-Adresse info@medmaxx.de anmelden. Die Kosten hierfür betragen 59 Euro plus Mehrwertsteuer. Die Informationen zu den Folgeseminaren werden ab Jahresanfang 2021 auf der E-Learning-Plattform www.medmaxx-campus bereitstehen.

© hcm-magazin.de 2021 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen