Pflege -

Die Kolumne von Eckhard Eyer Good Pay in der Pflege: Wie wäre es mit einem Elektroauto als Dienstwagen?

Ein Elektroauto als Dienstwagen um in aller Frühe und spätabends, wenn die öffentlichen Verkehrsmittel nicht mehr fahren, vom Fleck zu kommen, das wäre doch was! Das Konzept Good Pay berücksichtigt neben der Höhe der Vergütung auch die Art der Auszahlung, zugeschnitten auf die Bedürfnisse der Mitarbeiter.

Ein Dienstwagen im ländlichen Raum

Der ausgedünnte öffentliche Personennahverkehr im ländlichen Raum ist nicht unbedingt auf die Dienstzeiten der Menschen, die in Pflegeberufen in Schichtarbeit und am Wochenende arbeiten, abgestimmt. Hier ist der fahrbare Untersatz – insbesondere in der kalten Jahreszeit und bei schlechtem Wetter – unersetzlich. Eine Reihe von Arbeitgebern ist deshalb dazu übergegangen ihren Mitarbeitern einen Dienstwagen als Teil der Vergütung anzubieten.

Steuerliche Behandlung des Dienstwagens

Der Dienstwagen ist kein zusätzliches Extra auf das monatliche Gehalt, sondern es ist eine Sachleistung, die üblicherweise mit einem Prozent des Listenpreises des Pkw mit einem Diesel- oder Benzinmotor versteuert wird. Nutzt der Mitarbeiter ein Elektroauto, dann reduziert sich der steuerlich angesetzte geldwerte Vorteil auf 0,25 Prozent des Listenpreises. Und dort wo steuerlich ein geringerer geldwerter Vorteil ist fallen auch weniger Sozialversicherungsbeiträge an.

Das E-Auto – ideal zum Pendeln in der Pflege

Die Reichweite des E-Autos wird oft bemängelt, aber sie reicht in der Regel problemlos um zur Arbeit zu pendeln. Bei der Gelegenheit kann der Mitarbeiter bei entsprechender Aufschrift auf dem Pkw auch noch Werbung für das Unternehmen zu machen und sich zu seinem Arbeitgeber bekennen.

Good Pay – gemeinsam erarbeiten, gerecht gestalten, fair umsetzen

 Mit Good Pay lassen sich attraktive Vergütungssysteme erarbeiten und auf die Bedürfnisse von Unternehmen und Mitarbeitern – unter Berücksichtigung der optimalen Auszahlung der Vergütung - passgenau zuschneiden.

Mehr zu den Möglichkeiten von Good Pay erfahren Sie mit einem Klick hierauf.

© hcm-magazin.de 2021 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen